Nichts anderes erwartet...

Das Forum für allgemeine Themen

Moderatoren: Steve, Volker

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 56
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 57

Nichts anderes erwartet...

Beitrag von Hönnetaler »

Sodele
unsere Wuchtbrumme hat heute die Tüv-Prüfung ohne Mängel bestanden !

Da freut man sich natürlich !

Habs beim Freundlichen gleich mit machen lassen - sie war eh da für ein neues Kettenkit( DID ) und Stahlflex für Bremsen und Kupplung ( Probrake ).

So können wir den Rest der Saison unbeschwert genießen.

Euch allen auch noch viele unfallfreie Kilometer und einen gnädigen Wettergott !
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5162
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Nichts anderes erwartet...

Beitrag von Steve »

...ist halt eine Suzuki :thumbup:
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2222
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Nichts anderes erwartet...

Beitrag von Walta »

Dann hätten die in der Werkstatt auch noch eben dein Fahrwerk einstellen können. ;)
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Gunman
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1695
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 58

Re: Nichts anderes erwartet...

Beitrag von Gunman »

Wenn sie es denn können ;)
Reparieren und Abstimmen sind eben 2 Paar Schuhe.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Opa
User
User
Beiträge: 109
Registriert: 18. Sep 2015 22:22
Bike: GSX 1400
Wohnort: HH-Eißendorf
Alter: 83

Re: Nichts anderes erwartet...

Beitrag von Opa »

Naive Frage: Was bitte soll in der Werkstatt am Fahrwerk eingestellt werden ?
Habe keine Ahnung :?
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 56
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 57

Re: Nichts anderes erwartet...

Beitrag von Hönnetaler »

...ich denke auch das Fahrwerkeinstellung in der Werkstatt keinen Sinn macht - zu aufwendig und wahrscheinlich hinterher nicht so wie gewollt.

@ walta : ich wollte dir nicht das Vergnügen nehmen mir als Dösbaddel in diesem Bereich mal auf die Sprünge zu helfen... :wave: :lol:
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2222
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Nichts anderes erwartet...

Beitrag von Walta »

Walta hat geschrieben: 18. Sep 2021 19:46 Dann hätten die in der Werkstatt auch noch eben dein Fahrwerk einstellen können. ;)
Wenn man mal aufmerksam hin guckt, dann weiß man das ich das nicht ernst gemeint habe. :)

Natürlich könnte eine Werkstatt auch das Fahrwerk einstellen. Die müssten dann von dem Fahrer einige Daten/Informationen erfragen u. danach einstellen. Und wenn man dann als Fahrer nicht zufrieden ist muss man halt noch mal etwas Feineinstellung machen.

@ walta : ich wollte dir nicht das Vergnügen nehmen mir als Dösbaddel in diesem Bereich mal auf die Sprünge zu helfen... :wave: :lol:
Das sollten wir diese Saison noch schaffen. :thumbup:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 56
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 57

Re: Nichts anderes erwartet...

Beitrag von Hönnetaler »

Danke Walter - da freu ich mich schon drauf :!: :!: :!:
Wenn es bei dir passt gerne einfach mal kurz melden - soweit sind wir ja nicht auseinander...
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Antworten