Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Das Forum für allgemeine Themen

Moderatoren: Steve, Volker

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2508
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 67

Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von Georg »

Seltsame Überschrift hier im 1400er Forum.
Ich suche Jemanden, der mir für den Raspberry Pico in MicroPhyton ein Programm erstellen kann, was diese Signale immer wieder ausgibt.
Bild

Bild

Bild

Welcher Pin oder invertiert ist mir egal. Auch die zeitlichen Abstände haltes es nicht so genau, die kann ich mit dem Oszi noch im Nachhinein anpassen.
Würde mich freuen, wenn mir auf diesem Wege geholfen würde.
Gruß
Georg
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5772
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: GSX 1400 K3 & BKing K8
aka: WebTipp Champion **
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von Steve »

Evtl. in Erwägung ziehen das selber zu programmieren....

Hier gibt es Infos dazu:
https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 802081.htm

Hier mal einige Beispiele für die Programmierung (anstelle des Pins für den LED Ausgang könnte man das mit einem Pin deiner Wahl ersetzen):
https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 802091.htm

Übersicht der Schnittstellen:
https://www.elektronik-kompendium.de/si ... 611031.htm

Ein Signalgenerator Anwendung für den RaspPico gibt es auf Github:
https://github.com/vadichi/signal-generator

Hier mal in einem Video erklärt (zwar auf englisch, aber man kann es ja trotzdem verstehen was gemeint ist):
https://www.youtube.com/watch?v=hqudYm-a_aU
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Themenstarter
Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2508
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 67

Re: Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von Georg »

Danke Stefan für den Tipp.
Habe Heute mich den ganzen Tag im Internet und Foren rumgetrieben. ;-(
Eine Menge Info und viele dumme Sprüche bis hin zu Beleidigungen bekommen. Danke NEIN.
Jetzt versuche ich es mal auf diesem Wege.
Sollte sich hier Jemand finden, gibt es für Ihn auch eine kleine Anregung für ein GSX-Projekt. ;-)
Gruß
Georg
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4630
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von Atschy »

Georg hat geschrieben: 28. Mai 2024 20:11 Danke Stefan für den Tipp.
Habe Heute mich den ganzen Tag im Internet und Foren rumgetrieben. ;-(
Eine Menge Info und viele dumme Sprüche bis hin zu Beleidigungen bekommen. Danke NEIN.
Jetzt versuche ich es mal auf diesem Wege.
Sollte sich hier Jemand finden, gibt es für Ihn auch eine kleine Anregung für ein GSX-Projekt. ;-)
Gruß
Georg
Nicht wundern Georg, es wird immer jene geben die denken es besser zu können und nicht verstehen warum andere nicht sind wie sie selbst
dann folgen blöde Sprüche oder auch überflüssige Meinungen. welsche Entscheidung du mit solchen dös Köppen auch machst, Hauptsache du stehst darüber. ;) :thumbup:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Themenstarter
Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2508
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 67

Re: Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von Georg »

Lösung gefunden, Testplatz läuft.
Jetzt nur noch das Ganze finalisieren und die Welt ist wieder in Ordnung.
Dank an Dennis89 aus dem Raspberry Forum.

Gruß
Georg
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2685
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von Walta »

Na siehste, kommt Zeit, kommt Rat. Die Welt ist nicht immer schlecht. :angel: ;)
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4630
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 64

Re: Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von Atschy »

Georg hat geschrieben: 30. Mai 2024 19:02 Lösung gefunden, Testplatz läuft.
Jetzt nur noch das Ganze finalisieren und die Welt ist wieder in Ordnung.
Dank an Dennis89 aus dem Raspberry Forum.

Gruß
Georg


Sag mal Georg, an was für ein Highlight Arbeitest du denn hier?
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

LordOfBikes
User
User
Beiträge: 5
Registriert: 8. Mär 2024 22:30
Bike: GSX 1400 K4 sw-rt
Wohnort: Bürstadt
Alter: 57

Re: Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von LordOfBikes »

Georg, habs leider eben erst gesehen, nachdem ich Dein etwas anderes GSX1400 Projekt genossen hatte.
Respekt!

MicroPython und der Pico sind nicht meine Kernkompetenz, ich habs da eher mit C/C++ und ESP-Boards.
Beides ist mir aber nicht ganz fremd und wenn es noch was zu tun gibt, darfst Du Dich gerne bei mir melden.

Gruß
Armin
Benutzeravatar

Themenstarter
Georg
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 2508
Registriert: 10. Apr 2011 23:28
Bike: GSX1400 K2 Bl-Ws
aka: WebTipp Champion ***
Wohnort: Remscheid
Alter: 67

Re: Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von Georg »

LordOfBikes hat geschrieben: 11. Jun 2024 15:59 Georg, habs leider eben erst gesehen, nachdem ich Dein etwas anderes GSX1400 Projekt genossen hatte.
Respekt!

MicroPython und der Pico sind nicht meine Kernkompetenz, ich habs da eher mit C/C++ und ESP-Boards.
Beides ist mir aber nicht ganz fremd und wenn es noch was zu tun gibt, darfst Du Dich gerne bei mir melden.

Gruß
Armin
Danke für dein Angebot, hätte vielleicht was für die GSX1400. Vielleicht sollte man da mal drüber sprechen ? :angel:
Gruß
Georg
Fordere viel von dir und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel ärger erspart bleiben. (Konfuzius, chin. Philosoph, 551-479 v. Chr.)
Benutzeravatar

LordOfBikes
User
User
Beiträge: 5
Registriert: 8. Mär 2024 22:30
Bike: GSX 1400 K4 sw-rt
Wohnort: Bürstadt
Alter: 57

Re: Raspberry Pico Programm in MicroPhyhon

Beitrag von LordOfBikes »

Gerne, wie heißt es so schön, bin für alles offen :lol:
Ich schick Dir mal meine Kontaktdaten.

Gruß
Armin
Antworten