Benzinfilter

Hier dreht sich alles um Tuning, Technik, Umbauten und Pflegetipps (nicht nur für die GSX 1400)

Moderator: Georg

Antworten

Themenstarter
streetbiker
neuer User
neuer User
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2020 20:43
Bike: Fj u. Gsf 1200,
Wohnort: 46286 Dorsten
Alter: 65

Benzinfilter

Beitrag von streetbiker »

Hallo GSX 1400 Gemeinde! Hab mir eine GSX 1400 K 2 gegönnt, leider hat diese schon ca. 6 - 7 Jahre in einer Garage gestanden. Ich gehe mal davon aus, dass die Einspritzdüsen verklebt bzw. zu/dicht sind. Den Benzinfilter an der Benzinpumpe habe ich gefunden und gereinigt. Es sollten aber noch Filter an/in den Einspritzdüsen vorhanden sein. Die Einspritzdüsen habe ich ausgebaut aber ich finde die angeblichen Filter nicht. Gibts da überhaupt welche? Wenn ja wo?
Gruß Jupp

Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1715
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: Benzinfilter

Beitrag von Klausgsx1400 »

:think: mir sind keine filter inder e-anlage bekannt, außerdem wird da nur benzin eingeschossen wenn bedarf besteht, motor aus kein sprit ;)
ansonsten besorg die eine gebrauchte e-anlage und bau diese ein :wave:
einige verwenden nach dem winter einen spritzusatz zur reinigung der e-anlage, habe ich in den ganzen jahren noch nicht gebraucht :think:
Benutzeravatar

sabumm
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 969
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Wohnort: 74257 Untereisesheim
Alter: 63
Kontaktdaten:

Re: Benzinfilter

Beitrag von sabumm »

Was sollen Filter hinter Filtern bringen? Nie davon gehört.
Was funktioniert den nicht?
Öl, Brems- und Kupplungsflüssigkeit wechseln.
Danach sollte man eigentlich starten können.
Nach der langen Standzeit unbedingt die Reifen wechseln. Die dürften mittlerweile aus Hartgummi sein.
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4861
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Benzinfilter

Beitrag von Steve »

Mal ne andere Frage....
War da die ganze Zeit Sprit im Tank oder war der Tank leer ?

Falls er leer war, dann schau dir den Tank mal ganz genau von innen an (hast du evtl. bereits, da du ja die Pumpe ausgebaut hast).
Sollte da Rost im Tank sein, diesen unbeding vom Profi entfernen lassen.
Sollte da 7 Jahre alter Sprit drin gewesen sein, (Stichwort E10 oder E5) dann weg damit (Schadstoffannahme).

Bitte auch die Benzinleitungen erneuern (laut Suzuki alle 10 Jahre).
Falls noch nicht geschehen, auch die Bremsleitungen duch Stahlflex ersetzen.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

krypton
User
User
Beiträge: 62
Registriert: 19. Mai 2011 23:18
Bike: GSX1400 GSF1250 XT500 Z1000A
Wohnort: Strahlendes Wendland

Re: Benzinfilter

Beitrag von krypton »

Hi,
viele Einspritzdüsen haben einen Filter.
Lt. Einzelteilzeichnung (Einspritzdüse)von der GSX steckt oben ein Filter drin.

Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1715
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: Benzinfilter

Beitrag von Klausgsx1400 »

ich sehe da keine filter, bei der zeichnung :think:
bestellbar :einspritzdüse-DURCHFUEHRUNG. SATZ-unterlage ca. 350€ :o :angel:
Benutzeravatar

krypton
User
User
Beiträge: 62
Registriert: 19. Mai 2011 23:18
Bike: GSX1400 GSF1250 XT500 Z1000A
Wohnort: Strahlendes Wendland

Re: Benzinfilter

Beitrag von krypton »

Ich ja.
Werkstattanleitung 4-12.
Benutzeravatar

Grmpf
User
User
Beiträge: 99
Registriert: 9. Jun 2016 09:19
Bike: GSX 1400
Wohnort: BN

Re: Benzinfilter

Beitrag von Grmpf »

Stimmt. Im Großen WHB ist eine Schnittzeichnung einer Einspritzdüse enthalten. Und dort ist ein Filter eingezeichnet.
Der dürfte aber fest montiert sein.

Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1715
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: Benzinfilter

Beitrag von Klausgsx1400 »

nur als komplette einheit zu bekommen, laut meinem händler :think:
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2043
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Benzinfilter

Beitrag von Walta »

Ich glaube um die Einspritzdüsen muss man sich nicht kümmern. Wichtig ist das der Tank, Benzinpumpe-Filter B.-Leitung sauber ist. Dann würde ich von ARAL Optimate 102 Okt in den Tank kippen u. dann wird der Motor schon laufen.

Gruß Walter
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Themenstarter
streetbiker
neuer User
neuer User
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2020 20:43
Bike: Fj u. Gsf 1200,
Wohnort: 46286 Dorsten
Alter: 65

Re: Benzinfilter

Beitrag von streetbiker »

Danke für eure Antworten. Ich habe die Einspritzdüsen ausgebaut und ins Ultraschallbad gelegt. Filter dadrin sehe ich keine. Danach habe ich die Einspritzdüsen an einer separaten Batterie angeschlossen und man hört deutlich ein leises klickern für auf/zu. Morgen will ich die Düsen nochmal mit Bremsenreiniger spülen, dann muss gut sein.
Reifen sind von 2007 und werden selbstverständlich gewechselt und der Tank ist nahezu rostfrei.
Schönen Abend noch
Jupp
Antworten