Krümmer/Black Widow

Hier dreht sich alles um Tuning, Technik, Umbauten und Pflegetipps (nicht nur für die GSX 1400)

Moderator: Georg

Antworten

Themenstarter
Teddynator
User
User
Beiträge: 9
Registriert: 4. Sep 2021 18:11

Krümmer/Black Widow

Beitrag von Teddynator »

Tach zusammen,
bräuchte mal eure Hilfe. Ich möchte mir an diesem WE Krümmer und Sammler von 'Black Widow' ans Mopped schrauben. Die Krümmer sind seitens des Herstellers von 1 -4 nummeriert.

Werden die jetzt so positioniert, wie es auf folgender Zeichnung dargestellt ist, also 1 rechts, 2 links, 3 mitte/rechts und 4 mitte/links?

https://www.bike-parts-suz.de/suzuki-mo ... 336/M/1356

Gruß, Teddy
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2222
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Walta »

Wenn ich die Zeichnung sehe, sind Krümmer 1+4 gleich gebogen u. 2+3 sind gleich gebogen. Dann vergleiche das doch mit deinen Widow Krümmern. Dann müsste sich die Reihenfolge doch recht einfach ergeben.
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!

Themenstarter
Teddynator
User
User
Beiträge: 9
Registriert: 4. Sep 2021 18:11

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Teddynator »

Habe die Krümmer jetzt mal richtig in augenschein genommen und bestätige deine Beobachtung. Hatte meine XJR vor Augen. Da sind die Krümmer unterschiedlich und von links nach rechts von 1 bis 4 durch nummeriert.

Teddy
Benutzeravatar

Gunman
Super Moderator
Super Moderator
Beiträge: 1695
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 58

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Gunman »

Bei der GSX ist Nr.1 in Fahrtrichtung außen links, gemäß DIN 73021 Klick! . ;)

Bei meinen BW waren die äußeren nicht ganz weit genug gebogen, ich musste erst die Krümmer locker im Sammler positionieren, dann am Auslass befestigen.
Viel Erfolg und vorm Lösen die Krümmerschrauben in Rostlöser/Multispray einweichen und noch einen "auf den Kopf" geben ;)
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Die7te
User
User
Beiträge: 17
Registriert: 4. Aug 2020 08:14

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Die7te »

Üblich ist :Nr.1 in Fahrrichtung links.

Gruß Stefan

Themenstarter
Teddynator
User
User
Beiträge: 9
Registriert: 4. Sep 2021 18:11

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Teddynator »

Nachdem ich die Serienkrümmer schön sauber gemacht habe, entdeckte ich die in den Verjüngungen, welche mit entsprechenden Dichtungen in den Sammler gesteckt werden, die eingestanzten Nummern. Wusste natürlich nicht mehr, welcher Krümmer wo gesessen hatte Ausserdem hatte ich die BW-Krümmer schon montiert. Hat jedenfalls alles gepasst.

Teddy
Benutzeravatar

DonOdo
User
User
Beiträge: 157
Registriert: 13. Mär 2020 18:56
Bike: Suzuki GSX 1400
Wohnort: Pag/Kroatien

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von DonOdo »

Hi Teddy,
Hast Du ein Foto vom jetzigen Zustand?
Bin auch am überlegen BW Krümmer plus Sammler zu tauschen. 2Kg soll das ganze wiegen

Themenstarter
Teddynator
User
User
Beiträge: 9
Registriert: 4. Sep 2021 18:11

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Teddynator »

DonOdo hat geschrieben: 20. Okt 2021 15:39 Hi Teddy,
Hast Du ein Foto vom jetzigen Zustand?
Bin auch am überlegen BW Krümmer plus Sammler zu tauschen. 2Kg soll das ganze wiegen
Foto habe ich aktuell nicht, könnte ich ja mal machen. Was ich schon mal sagen kann, ist, daß die Teile ganz schön anlaufen, wie es bei einwandigem Edelstahl halt typisch ist. Je näher am Zylinder, umso dunkler. Die originalen verfärben sich sehr wahrscheinlich nicht, da sie vermutlich (wie z.B. bei der XJR oder Vmax 1.0) doppelwandig sind.

Auffälig bei meiner GSX ist die gegenüber den anderen Krümmern stärkere, ins bläuliche gehende Verfärbung am Krümmer hinter dem Auslass des dritten Zylinders.

Vielleicht hat dafür ja jemand von euch eine Erklärung.

Teddy
Benutzeravatar

DonOdo
User
User
Beiträge: 157
Registriert: 13. Mär 2020 18:56
Bike: Suzuki GSX 1400
Wohnort: Pag/Kroatien

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von DonOdo »

Verfärbung ist normal,da sie ja einwandig sind.Am 3.Zyl hmm,Zündkerze etc... da spielen viele Faktoren eine Rolle.Mir geht es eigentlich mehr um die Gewichtsreduzierung und hauptsächlich Optik.Leistung hat sie genug ehrlich gesagt.Fuhr davor schnellere Mopeds.
Jetzt habe ich mit der 1400 innere Ruhe gefunden.
Foto wäre interessant, danke schon mal.
Gruss
Benutzeravatar

Blacky
User
User
Beiträge: 71
Registriert: 20. Mai 2021 20:02
Bike: GSX 1400 K6 / B-King K8
Alter: 37

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Blacky »

Ich habe mir vor ein paar Jahren (als der Brexit noch nicht vollzogen war) auch das Krümmer-Sammler-System von BW aus England kommen lassen. Vor dem Anbau habe ich alle Teile gewogen und mit den originalen verglichen. Allein der Sammler wiegt knapp 1kg weniger als das Original. Dazu kommen nochmal fast 2,4kg Ersparnis bei den Krümmern, so dass am Ende ca. dreieinhalb Kilo weniger auf der Waage stehen. Inwiefern das jetzt einen Unterschied macht (vor allem an dieser Position), sei mal dahingestellt. Alle Dichtungen sind dabei, wenn auch in "günstiger" Qualität.

Es ist auch richtig, dass die Teile extrem schnell anlaufen und unansehnlich werden. Durch die gebürstete Oberfläche hat man da kaum eine Chance, das Ganze wieder rauszubekommen. Da helfen nur Spezialmittelchen à la Optiglanz.
Der Grund, warum ich das System wieder rausgeschmissen und mich für eine Bodis-Anlage entschieden habe, war aber nicht die Optik, sondern die Verarbeitung. Bei der Montage stellte ich fest, dass ein Krümmer (Nr. 3, siehe Bild) etwas kürzer war bzw. andere Biegeradien hatte, als sein Pendant, so dass sich dieser nicht ganz in den Sammlerstutzen einschieben ließ. Hat man nicht gesehen, ist aber trotzdem Mist. Zudem ist die Abgasführung im Sammler alles Andere als optimal, denn die einzelnen Rohrstücke sind so geschnitten und verschweißt, dass sich der Abgasstrom seitlich staut und somit verwirbelt und gebremst wird. Ist doof zu erklären aber ich denk, das Bild spricht Bände...
Was nützen mir sogenannte "Leistungskrümmer", wenn der Sammler den ganzen Benefit wieder zunichte macht? Meiner Meinung nach kann man sich den sparen und nur die offenen Krümmer nehmen. Ich würde in jedem Fall zu einer Abstimmung raten, da der Nenndurchmesser der Krümmer eine nicht ganz unwesentliche Rolle im Abgasmanagement spielt.

Noch ein Tipp für diejenigen, die mit dem Gedanken spielen, sich BW-Teile zu bestellen: Kauft sie direkt auf der Insel bei Black Widow. Selbst mit Zoll und allen Kosten kommt man hier noch wesentlich günstiger, als bei diversen Anbietern in Deutschland, die BW-Produkte tw. unter anderem Namen und zu exorbitanten Preisen vertreiben. So habe ich 2019 für mein 4 in 1-System mit Versand aus England umgerechnet 330€ bezahlt (das 4 in 2-System ist nochmal günstiger). Hier kommen natürlich noch die Einfuhrgebühren obendrauf (oder man hat Glück und die Ware kommt per LKW über die Niederlande), die ich insgesamt auf ca. 80€ schätze.
https://www.blackwidowexhausts.co.uk/gs ... 7032-p.asp

Die Fa. Speed Products ("Cobra Exhausts") wollte für exakt den gleichen Artikel knapp 800 Flocken haben. Da war ich baff...
https://www.speed-products.com/Kruemmer-Motorrad_4

Nicht vom Bild irritieren lassen, das richtige Produktfoto habe ich auf Anfrage per Mail bekommen:
Kruemmer-Sammler.png
Ich würde davon abraten und lieber einen Akra- oder Bodis-Krümmer verbauen. Natürlich geht dann nur eine 4 in 1 Anlage, die einige ja kategorisch ausschließen. Alternativ diese Anlage von Schwabenmax, die auch Forenmember Totti72 fährt:
https://www.schwabenmax.de/index.php?ca ... oduct=MB01

Die wirkt hochwertiger, hat aber auch einen stolzen Preis. Thorsten ist jedenfalls angetan von dem Teil. Hier noch ein paar Bilder zur Black Widow Anlage:
Lieferumfang.jpg
Sammler-ori.jpg
Sammler-BW.jpg
Sammler-vorn.jpg
Sammler1.jpg
Sammler2.jpg
Kruemmer-Sammler-Uebergang.jpg
GSX1.jpg
GSX2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Mario
Benutzeravatar

DonOdo
User
User
Beiträge: 157
Registriert: 13. Mär 2020 18:56
Bike: Suzuki GSX 1400
Wohnort: Pag/Kroatien

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von DonOdo »

Danke Mario,genau diese Info's haben mir gefehlt.Super fotos
Daaaaaanke

Themenstarter
Teddynator
User
User
Beiträge: 9
Registriert: 4. Sep 2021 18:11

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Teddynator »

Vorab: Ich habe die 4 in 2 verbaut, aber die Krümmer sehen bei mir auch so aus. Die Blaufärbung am Krümmer/rechts von Marios Maschine ist, wie ich schon geschrieben habe,bei meiner Anlage nur am dritten Krümmer. Kommt bei den anderen vielleicht auch noch; bin noch nicht so oft damit gefahren.

Von der Passung war's eigentlich ok; man muß halt nur darauf achten, daß man erst alles locker zusammensteckt und letztendlich nach und nach die Teile endgültig verschraubt (aber das ist ja nichts neues).

Teddy
Benutzeravatar

Blacky
User
User
Beiträge: 71
Registriert: 20. Mai 2021 20:02
Bike: GSX 1400 K6 / B-King K8
Alter: 37

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Blacky »

Ich muss noch dazu sagen, dass die Anlage jetzt keine Jahrzehnte montiert war. Was man hier sieht, ist der optische Zustand nach vielleicht 300-500km. Die Verfärbung der Krümmer begann bereits beim ersten Testlauf auf der Bühne. Schon bei Standgas konnte man die Veränderung deutlich sehen.
Ich bin kein Fachmann, was das angeht und weiß daher nicht, was es über die Materialgüte aussagt aber bei der Bodis-Anlage ist der Effekt weitaus geringer. Nach über 2000km sind die Dinger maximal ganz leicht messingfarben angelaufen und das auch relativ gleichmäßig.

Glaub mir, Teddy, ich hab jede Schaube der Auspuffanlage gefühlt ein Dutzend Mal gelöst und wieder angezogen...keine Chance! Der Krümmer war falsch gefertigt.
PXL_20210829_090036668.jpg
PXL_20210829_090023841.jpg
Ich verbitte mir jeglichen Kommentar zum Zustand der Motordeckel. Die waren schon so. Ehrlich! :roll:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß
Mario

Themenstarter
Teddynator
User
User
Beiträge: 9
Registriert: 4. Sep 2021 18:11

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Teddynator »

Nicht falsch verstehen Mario: ich wollte nicht deine schrauberischen Fähigkeiten in Zweifel ziehen. Du hast ganz offensichtlich eine Fehlproduktion erwischt.

stef24
User
User
Beiträge: 179
Registriert: 25. Sep 2019 15:30
Bike: Suzuki GSX 14oo
Wohnort: Spiez
Alter: 51

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von stef24 »

Ist das der Originalzustand der Motordeckel :think: :mrgreen: :silent: ?

stef24
User
User
Beiträge: 179
Registriert: 25. Sep 2019 15:30
Bike: Suzuki GSX 14oo
Wohnort: Spiez
Alter: 51

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von stef24 »

Eine Alternative zu Blackwidow stellt Delkevic dar.
MAB (wie auch SR Racing für ältere Modelle) hat einen guten Ruf, aber einen ausbaufähigen Kundenservice :thumbdown: .
Mario, hast Du "Powerkrümmer" schon mit dem Originalsammler kombiniert oder war das als Denkanstoss gemeint?

Gruss Stefan
Benutzeravatar

Blacky
User
User
Beiträge: 71
Registriert: 20. Mai 2021 20:02
Bike: GSX 1400 K6 / B-King K8
Alter: 37

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Blacky »

stef24 hat geschrieben: 21. Okt 2021 20:01 ...hast Du "Powerkrümmer" schon mit dem Originalsammler kombiniert oder war das als Denkanstoss gemeint?
Nee, die Kombi hab ich nicht probiert, weil ich das ganze Zeug nach ein paar Monaten wieder verkauft hab. War nur laut gedacht, dass man sich den Sammler von BW wahrscheinlich sparen kann.
Gruß
Mario
Benutzeravatar

Blacky
User
User
Beiträge: 71
Registriert: 20. Mai 2021 20:02
Bike: GSX 1400 K6 / B-King K8
Alter: 37

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Blacky »

Teddynator hat geschrieben: 21. Okt 2021 19:49 Nicht falsch verstehen Mario: ich wollte nicht deine schrauberischen Fähigkeiten in Zweifel ziehen. Du hast ganz offensichtlich eine Fehlproduktion erwischt.
Alles gut, hab ich auch nicht so aufgefasst. Ich konnte ja selbst nicht glauben, dass das Teil so mies gepasst hat.
Gruß
Mario
Benutzeravatar

Blacky
User
User
Beiträge: 71
Registriert: 20. Mai 2021 20:02
Bike: GSX 1400 K6 / B-King K8
Alter: 37

Re: Krümmer/Black Widow

Beitrag von Blacky »

stef24 hat geschrieben: 21. Okt 2021 19:58 Ist das der Originalzustand der Motordeckel :think: :mrgreen: :silent: ?
Das war er jedenfalls bei meiner, als ich sie 2016 übernommen habe. Entweder war der Vorbesitzer passionierter Winterfahrer oder ne absolute Putzschlampe. Oder Beides.
Die Dinger werden jetzt im Zuge des Komplettumbaus auch endlich mit gemacht. Tendenz geht zu schwarzchrom pulvern, mal sehen...

OT ende...
Gruß
Mario
Antworten