smarte Motorradhelme

Hier könnt ihr über Helme, Jacken und sonstige Motorradbekleidung sowie Motorradtaschen und Koffer quatschen

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Steve
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 4234
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

smarte Motorradhelme

Beitrag von Steve » 8. Okt 2018 11:26

https://www.golem.de/news/jarvish-motor ... 36977.html

Jetzt auch mit Alexa im Helm...
Mal schauen was sich da raus entwickelt.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Benutzeravatar

sabumm
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 742
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: smarte Motorradhelme

Beitrag von sabumm » 8. Okt 2018 21:29

Weder Alexa noch Siri werden meine Geheimnisse teilen.
Wo ich wann mit wem war erfährt nicht einmal meine Frau.
Warum sollte ich dann eine Datensammelwütige vertrauensunwürdige Bitch mitnehmen.
Reicht doch wenn Google weiß wo ich bin. Kamera mit Gesichtserkennung klärt dann mit wem.

Sowas brauche ich nicht wirklich.

Gruß Klaus


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3253
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 59

Re: smarte Motorradhelme

Beitrag von Atschy » 9. Okt 2018 05:18

ein Hoch auf die Technik sage ich mal, ich werde wohl nicht zu denen Zählen die jemals so einen Helm nutzen werde, aber so mancher wird dann wegen der Rücksicht die Gewissheit haben können, das er auch von Hinten geblitzdings ist
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten


Markus_H
User
User
Beiträge: 18
Registriert: 2. Mai 2018 08:39
Bike: GSX 1400
Alter: 49

Re: smarte Motorradhelme

Beitrag von Markus_H » 9. Okt 2018 06:50

sabumm hat geschrieben:
8. Okt 2018 21:29
Weder Alexa noch Siri werden meine Geheimnisse teilen.
Wo ich wann mit wem war erfährt nicht einmal meine Frau.
Warum sollte ich dann eine Datensammelwütige vertrauensunwürdige Bitch mitnehmen.
Reicht doch wenn Google weiß wo ich bin. Kamera mit Gesichtserkennung klärt dann mit wem.

Sowas brauche ich nicht wirklich.

Gruß Klaus

:thumbup: :thumbup: :thumbup:

Benutzeravatar

Spike
User
User
Beiträge: 63
Registriert: 4. Nov 2015 14:24
Bike: Yamaha Fz1 Fazer
Wohnort: Moers
Alter: 48

Re: smarte Motorradhelme

Beitrag von Spike » 9. Okt 2018 10:36

Also ich finde es vom Prinzip her erst einmal gut das der Fortschritt auch vor einem Helm nicht halt macht.
Ich halte nichts davon hier sofort alles neue und innovative abzulehnen. :ugeek:

In wie Weit es dann für jeden einzelnen nutzbar bzw brauchbar ist, steht auf einem anderen Blatt .
Für mich ist das nichts anderes als dieses , in meinen Augen falsche, Gezeter gegen sämtlichen modernen Assistenzsysteme.
Was spricht gegen einen sichereren und komfortablereren Fortschritt auch rund um das Motorrad fahren?
Wenn ich mich über Google Maps leiten lasse, weiß Google eh wo ich bin. Was mir ehrlich gesagt scheißegal ist. Warum dann nicht direkt über den Helm bedienen!!
Ich hätte auch nicht gegen einen Spurwechselwarner oder ähnliches z.B.
Es muss halt im Rahmen bleiben, so das man die Möglichkeit hat sich weiterhin auf das Wesentliche konzentrieren zu können.

Was mir persönlich nicht gefallen würde, wären so Geschichten wie die Kamera nach hinten im Visier dargestellt z.B..... dass würde mich glaube ich stören und ich würde es abschalten.

Aber das ist ja jedem selbst überlassen. :)

Benutzeravatar

sabumm
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 742
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: smarte Motorradhelme

Beitrag von sabumm » 9. Okt 2018 20:35

Eine gesunde Vorsicht gegen elektronische Datensammler hat nichts mit Abneigung gegen neue und innovative Entwicklungen zu tun.

https://www.youtube.com/watch?v=kty0xCgIYjA

Gruß Klaus

Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 1898
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: smarte Motorradhelme

Beitrag von Walta » 9. Okt 2018 21:58

Dann doch lieber einen Bordcomputer der die Geschwindigkeit nach StVO regelt. ;)
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3253
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 59

Re: smarte Motorradhelme

Beitrag von Atschy » 10. Okt 2018 04:48

sabumm hat geschrieben:
9. Okt 2018 20:35
Eine gesunde Vorsicht gegen elektronische Datensammler hat nichts mit Abneigung gegen neue und innovative Entwicklungen zu tun.

https://www.youtube.com/watch?v=kty0xCgIYjA

Gruß Klaus
ich kann mir gut vorstellen das dass schon nahe an der Realität ist :thumbdown:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten

Antworten