verrosteten Tank säubern

Hier gibts die Usertips zur Pflege und Reinigung der Gixe

Moderator: Georg

Antworten

Themenstarter
eisenarsch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 257
Registriert: 29. Nov 2011 20:08

verrosteten Tank säubern

Beitrag von eisenarsch » 27. Jul 2012 13:18

hi,
sagt mal hat einer eine Idee einen rostigen Tank sauber zu bekommen.
möchte gerade eine Nsu Quick als KSM ( kurz Strecken Moped) herrichten,
das mit Steine , Schrauben , "2 Dosen caramba geht nicht so wirklich,,,,


Azhrarn
User
User
Beiträge: 30
Registriert: 31. Mai 2011 19:01

Re: verrosteten Tank säubern

Beitrag von Azhrarn » 27. Jul 2012 13:51

Ich hab nen Simson Tank zuerst mit feinem Straßensplit von einer Straßenmeisterei vom gröbsten Rost befreit, dann mit verdünnter Salzsäure den Tank aufgefüllt und einwirken lassen, mit reichlich Wasser anschließend gespült und zum Schluss mit Abflussreiniger auf Phosphatbasis (gabs bei Schlecker in einer rot-orangenen Plasteflasche) und Wasser wieder aufgefüllt und einwirken lassen. Das Ergebnis mit Coca-Cola (ist auch Phosphatsäure drin) war nicht so der Bringer. Anschließend wieder kräftig spülen.

Vorsicht mit der Salzsäure! Zum einen wegen Verätzungsgefahr, zum anderen wegen der rostbrauen Brühe die aus dem Tank kommt. Handschuhe und Schutzbrille nicht vergessen.


Themenstarter
eisenarsch
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 257
Registriert: 29. Nov 2011 20:08

Re: verrosteten Tank säubern

Beitrag von eisenarsch » 27. Jul 2012 19:41

Azhrarn hat geschrieben:Ich hab nen Simson Tank zuerst mit feinem Straßensplit von einer Straßenmeisterei vom gröbsten Rost befreit, dann mit verdünnter Salzsäure den Tank aufgefüllt und einwirken lassen, mit reichlich Wasser anschließend gespült und zum Schluss mit Abflussreiniger auf Phosphatbasis (gabs bei Schlecker in einer rot-orangenen Plasteflasche) und Wasser wieder aufgefüllt und einwirken lassen. Das Ergebnis mit Coca-Cola (ist auch Phosphatsäure drin) war nicht so der Bringer. Anschließend wieder kräftig spülen.

Vorsicht mit der Salzsäure! Zum einen wegen Verätzungsgefahr, zum anderen wegen der rostbrauen Brühe die aus dem Tank kommt. Handschuhe und Schutzbrille nicht vergessen.
hab schon mal davon gehört, OK das probier ich evtl mal aus.

Danke

Benutzeravatar

tirolerGSX
User
User
Beiträge: 49
Registriert: 31. Mai 2011 23:32
Bike: GSX1400 / Puch MAXI / Puch 200
Wohnort: Schwaz / Tirol
Alter: 40

Re: verrosteten Tank säubern

Beitrag von tirolerGSX » 27. Jul 2012 23:54

Hallo!

Ein Tip von einem alten Schrauber war mal Molke einfüllen und geraume Zeit einwirken lassen. (Früher wars ja ein Abfallprodukt, heute schwer zu bekommen da si die ja verkaufen!)
Danach sauber spülen und versiegeln.

lg
Martin
Ich wohne dort wo die Kontrollen der Rennleitung nicht mit einer Stilllegungen enden und die unregelmäßig zu entrichtenden Strassenbenützungsabgaben noch leistbar sind.

Benutzeravatar

Sledge Hammer
User
User
Beiträge: 204
Registriert: 9. Mai 2012 23:02
Bike: GSX 1400 K4
aka: WebTipp Sieger 2015 & 2016
Wohnort: Ense(Soest)
Alter: 52

Re: verrosteten Tank säubern

Beitrag von Sledge Hammer » 29. Jul 2012 22:01

Hi,

ich hatte bei meiner alten Kawa auch mal einen Tank der ziemlich viel Rost angesetzt hatte.
Habe ihn dann mit KREEM gereinigt und versiegelt. Hat sehr gut funktioniert :thumbup:

Hier der Link: http://www.tanksiegel.de/

Gruß
Chris
Motorrad fahren du must :P

Benutzeravatar

Tom_L
User
User
Beiträge: 192
Registriert: 2. Aug 2011 07:47
Bike: GSX 1400
Wohnort: Pilsting
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: verrosteten Tank säubern

Beitrag von Tom_L » 30. Jul 2012 07:30

Mit Kreem hab ich auch sehr gute Erfahrung gemacht.. hab ich ihm aber schon mal gesagt.. ;)

Antworten