Reinigen von Chromteilen

Hier gibts die Usertips zur Pflege und Reinigung der Gixe

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
>>Markus<<
User
User
Beiträge: 157
Registriert: 13. Mär 2013 15:34
Bike: Gsx 1400
Wohnort: Dinslaken
Alter: 44

Reinigen von Chromteilen

Beitrag von >>Markus<< » 30. Jun 2013 19:38

Hallo zusammen.
Bei meiner erstmaligen Ausfahrt mit meiner Frau hatte diese sich ungewollt auf meiner Auspuffanlage verewigt.Diese hatte ihre Schuhe mit der Verse am Auspuff das die Sole darauf geschmolzen ist.Wie Kriege ich am besten das Gummi vom Chrom?Vielleicht hat ja jemand auch Erfahrung mit sowas und kann mir Tipps zur Reinigung geben.Hoffe das ich es irgendwie mit einem Mittelchen kratzlos wieder ab bekomme.
Würde mich auf Zahlreiche Antworten freuen. :)

Gruß,
Markus.
Gruß
Markus. :wave: :wave:


Klausgsx1400
Profi User
Profi User
Beiträge: 1358
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 56

Re: Reinigen von Chromteilen

Beitrag von Klausgsx1400 » 30. Jun 2013 20:13

:) da gibt es teerentferner,hab ich schon benutzt,ansonsten bremslüssigkeit drauf im auge behalten und schnell wieder ab damit :)

Benutzeravatar

Bongo
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 508
Registriert: 20. Mai 2011 21:58
Bike: 1400er K2; Tiger 885i
Wohnort: Bayrischer Wald

Re: Reinigen von Chromteilen

Beitrag von Bongo » 2. Jul 2013 18:56

Als ich früher dieses Problem hatte, benutzte ich Nitroverdünnung; zum nachbehandeln kurz mit "NevrDull" drüber und fertig! :thumbup:
weiß-blaue Grüße ausm bayrischen Wald :-)

Benutzeravatar

Hajo
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 407
Registriert: 25. Apr 2011 10:25
Bike: XTZ 750 & GSX 1400
Wohnort: Aichwald

Re: Reinigen von Chromteilen

Beitrag von Hajo » 3. Jul 2013 10:35

Hallo Markus,

ich gehe davon aus das Du das Moped aus Berlin nicht sofort umgebaut hast ( andere Auspuffanlage ) sondern die MAB drangelassen hast.
Die ist aus Edelstahl, also tut's hier ein handelsüblicher Edelstahlreiniger !
Gruß Hajo

Nur wer die Weisheit mit Löffeln gefressen hat kann klugscheissen!


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3212
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 59

Re: Reinigen von Chromteilen

Beitrag von Atschy » 4. Jul 2013 06:31

jo ich habe meine Dicke gestern mal näher angeschaut, hm ich habe auch einige von den schwarzen teilen dran, werde sie mit Lackreiniger entfernen :)
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten


Cecom
User
User
Beiträge: 41
Registriert: 3. Apr 2012 17:54

Re: Reinigen von Chromteilen

Beitrag von Cecom » 4. Jul 2013 06:57

Hallo,

Chrompollitur von Autosol...Gold - Schwarze Tube.

Gibt es als 12er Pack günstig in der Bucht.

Habe das Zeug schon vor 35 Jahren für meine Flory genommen.

Gruß
Chris :)

Benutzeravatar

Greatgonzo
User verstorben
Beiträge: 2193
Registriert: 11. Apr 2011 18:30
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: HH-Wilhelmsburg

Re: Reinigen von Chromteilen

Beitrag von Greatgonzo » 5. Jul 2013 17:16

Nimm doch WD40 ,damit habe ich auch Teerflecken von Flightcases entfernt. Ohne das der Bezug gelitten hat!!!
Einfach drauf sprühen und einwirkrn lassen,das Zeug löst auch Klebstoff. :thumbup:
Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder

Nicht jeder ,der dich Freund nennt ,ist auch einer.
Ist von mir!

Info by :
Ingo ist am 09.03.2018 von uns gegangen.
R.I.P. Ingo !

Antworten