unterschiedliche Originallenker ?

Hier kommen alle Themen rein, welche sich mit der Sitzbank, dem Lenker und den Verkleidungsteilen der Gixe beschäftigen

Moderator: Georg

Antworten

Themenstarter
Madmax2000*
User
User
Beiträge: 28
Registriert: 26. Apr 2011 15:24
Bike: GSX,Harley,Sanglas+GW Gespann
Wohnort: 94065 Waldkirchen / Bayr. Wald
Alter: 47

unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Madmax2000* »

Hab nach einem Unfall den Lenker gewechselt und gebrauchten Originallenker aus Ebay bestellt. Unterschied: früherer K3 Lenker hatte Lenkergewichte mit einer langen Schraube befestigt und jetziger hat ein grosses Innengewinde im Lenker und die Lenkergewichte werden eingeschraubt.
Hab diesen montiert und jetzt immer Probleme mit leichten Vibrationen, die mir nach 1 Std Fahrt schon die Finger zu kribbeln anfangen lassen.
Was ist der „ältere“ Lenker ? Wann wurde hier gewechselt ?
k2, K3 ???
Bin am überlegen Lenker nochmals zu wechseln auf anderen, früheren Orig. oder gleich auf LSL oder sonstigen Zubehör.

Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2009
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Walta »

Ich kann mich nicht erinnern, das der original Lenker ein Innengewinde hat. Es könnte sein das der Lenker eingeklebte Coolright Heizpatronen hat.
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1674
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Klausgsx1400 »

:wave: die original- lenker haben ein gewinde eingeschweisst gehabt ;) wo du direkt deinen lenkungsdämpfer verschraubt hast !!
habe leider keinen mehr :angel: versuch es mal mit anderen Dämpfern, ich habe zum glück diesbezüglich kein Problem :wave:


stef24
User
User
Beiträge: 58
Registriert: 25. Sep 2019 15:30
Bike: Suzuki GSX 14oo
Wohnort: Spiez

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von stef24 »

Ich müsste nochmals schauen, aber mein Lenker hat meienr Meinung nach Innengewinde.
Der wäre erwerbbar.


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3695
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 60

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Atschy »

das Kribbeln habe ich auch, wenn ich das Navi nutze, ohne ist das deutlich weniger, der wind überträgt so wohl die Schwingungen auf den Lenker!
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten


stef24
User
User
Beiträge: 58
Registriert: 25. Sep 2019 15:30
Bike: Suzuki GSX 14oo
Wohnort: Spiez

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von stef24 »

Nachgeschaut: Mein Lenker hat keine Innengewinde.


Themenstarter
Madmax2000*
User
User
Beiträge: 28
Registriert: 26. Apr 2011 15:24
Bike: GSX,Harley,Sanglas+GW Gespann
Wohnort: 94065 Waldkirchen / Bayr. Wald
Alter: 47

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Madmax2000* »

Hab jetzt Fotos, dann wirds klarer. Das Bild zeigt die beiden Lenkergewichte im Vergleich. Schwarz mit kleiner Schraube war früher (Original vom Kauf - war 2003 Erstkäufer) und der silberne vom Nachkauf, angeblich auch Original Lenker.
Vom Gewicht sind beide fast gleich bei 207 bzw. 211g.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Themenstarter
Madmax2000*
User
User
Beiträge: 28
Registriert: 26. Apr 2011 15:24
Bike: GSX,Harley,Sanglas+GW Gespann
Wohnort: 94065 Waldkirchen / Bayr. Wald
Alter: 47

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Madmax2000* »

Denke man hat hier den Lenker und Lenkergewichte gewechselt, da man es besser machen wollte. Jedenfalls beim derzeitigen Lenker mit dem silbernen Gewicht und grossem Gewinde fangen mir die Hände zum Kribbeln an.

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4774
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Steve »

Jepp, das schwarze Lenkergewicht mit der kleinen Schraube war bei mir (K3 - 2003 ...und auch Erstkäufer) auch so vorhanden.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Benutzeravatar

Gunman
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1414
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 57

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Gunman »

Steve hat geschrieben:
15. Jun 2020 20:39
Jepp, das schwarze Lenkergewicht mit der kleinen Schraube war bei mir (K3 - 2003 ...und auch Erstkäufer) auch so vorhanden.
Bei meiner K3 auch, und auch bei ner 98er GSX750Ae und ner 99er SV650. Kawa hatte, zumindest in den 90ern, dasselbe System im Einsatz. Ich glaube, die Yamaha FZ6 hatte es auch...
Das große Gewinde kannte ich so auch noch nicht, scheint aber mehrere Vorteile zu haben: baut schmaler, da das Gewicht teilweise im Lenker sitzt, dadurch aber auch weniger Hebel. Und geringerer Durchmesser, dadurch kann die Gasgriffhülse nicht mehr scheuern.
Ich habe am LSL02 übrigens auch die originalen Gewichte verbaut, mit der Befestigung von billigen Zubehörgewichten.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!


Themenstarter
Madmax2000*
User
User
Beiträge: 28
Registriert: 26. Apr 2011 15:24
Bike: GSX,Harley,Sanglas+GW Gespann
Wohnort: 94065 Waldkirchen / Bayr. Wald
Alter: 47

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Madmax2000* »

Vermute, dass ich mit dem Innengewinde (silbernes Lenkergewicht) einen von K2 erwischt habe und mit dem
Lenkergewicht mit Schraube der Lenker ab K3 ist.
Wahrscheinlich geändert, da K2 zuviele feine Vibrationen, wie bei mir mit kribbelnden Fingern.
Vll. kann das ein K2 Fahrer bestätigen. Danke dafür.


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1674
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Klausgsx1400 »

:wave: dieses Lenkerenden- gewindegewicht ist mir völlig unbekannt :wave:
das wurde meiner ansicht nach selbst angefertigt :angel:
das findet man nirgends in dieser Art als Lenkergewicht !
K2 hatte das schwarze Gewicht mit einer langen m6 Schraube, das gewinde war eingeschweisst in den lenker nicht eingedreht !!!!!!!!
habe inzwischen schon jahre das Kellermann- gewicht dran mit der Gummi-klemmung, bin zufrieden !!

Benutzeravatar

Grmpf
User
User
Beiträge: 85
Registriert: 9. Jun 2016 09:19
Bike: GSX 1400
Wohnort: BN

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Grmpf »

Madmax2000* hat geschrieben:
15. Jun 2020 20:33
Hab jetzt Fotos, dann wirds klarer. Das Bild zeigt die beiden Lenkergewichte im Vergleich. Schwarz mit kleiner Schraube war früher (Original vom Kauf - war 2003 Erstkäufer) und der silberne vom Nachkauf, angeblich auch Original Lenker.
Vom Gewicht sind beide fast gleich bei 207 bzw. 211g.
Moin,

ich hab meinen K2-Lenker vor ein paar Monaten erst dem Mitglied GSXDriver hier im Forum verkauft. Und die Gewichte waren definitiv anders als die beiden auf dem Bild. deutlich länger würde ich sagen. Hab aber leider selbst kein Bild davon. Eventuell gab es noch eine dritte Version?

Benutzeravatar

Grmpf
User
User
Beiträge: 85
Registriert: 9. Jun 2016 09:19
Bike: GSX 1400
Wohnort: BN

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Grmpf »

Die schwersten und zugleich dezentesten Gewichte die ich gefunden habe und seit längerem auch selbst fahre sind folgende von ABM:

https://ab-m.de/de/motorradzubehoer-sho ... ccap-heavy

Mit diesen hat sich bei mir das Kribbeln ein gutes Stück reduziert.

Leider kann ich kein Foto machen, das sich meine GSX derzeit nicht im direkten Zugriff befindet :(


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1674
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Klausgsx1400 »

habe gerade bei MSP teile da wo ich meine e-teile bestelle geschaut :wave:
k2 : sind auf der zeichnung zwei variationen zu sehen, wobei die direkt in den lenker zu schraubende version nicht mehr zu bestellen ist !
die zweite version funktioniert wie alle anderen auch mit klemmgummis !!
also einen lenker mit innengewinde zu finden dürfte schwer bis unmöglich sein :think:


hätte ja gern die zeichnung hier eingestellt, aber urheberrecht usw, also schaut bitte selbst www.motorcyclespareparts.eu :wave:


Themenstarter
Madmax2000*
User
User
Beiträge: 28
Registriert: 26. Apr 2011 15:24
Bike: GSX,Harley,Sanglas+GW Gespann
Wohnort: 94065 Waldkirchen / Bayr. Wald
Alter: 47

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Madmax2000* »

Danke für Deine Nachforschung.
Werd aber glaube ich auf LSL 02 umsteigen und hoff dann
sind die Vibrationen passe. Probier vorher aber noch Einstellung
der Balancerwelle an der Schraube um 1-2 Striche.

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4774
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Steve »

Evtl. mal über einen 32er Lenker nachdenken...

Habe sowohl bei der 14er als auch bei der BKing einen Kmaxx Fatty 32 verbaut.
Beide Lenker jeweils ohne Lenkerenden Gewichte (dafür mit Lenkerenden Spiegeln).
Vibrationen sind quasi nicht vorhanden. :thumbup:

https://www.kmaxx-moto.de/lenker-spiege ... -superbike
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Benutzeravatar

Grmpf
User
User
Beiträge: 85
Registriert: 9. Jun 2016 09:19
Bike: GSX 1400
Wohnort: BN

Re: unterschiedliche Originallenker ?

Beitrag von Grmpf »

Den Fatty hatte ich auch mal. Total komische Haltung machte der. Aber man konnte ihn gut weiter verkaufen ;)

Fahre jetzt den ABM Sportbike:
https://ab-m.de/de/motorradzubehoer-sho ... -aluminium
Passt - für mich - gleich viel besser. ... Nur so als Anregung ;)

Aber gegen die Vibrationen helfen vielleicht auch andere Griffgummis in einer anderen Form, Durchmesser oder Material.
Z.B. die Renthal in 32mm: https://www.renthal.com/road/grips?product_id=2795
Optik ist nicht so doll ... aber wenn es das Kribbeln löst ...

Antworten