Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Forum für eure Reifenerfahrungen

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

Hallo Bikerkollegen

nach Beratung durch meinen Reifendealer bekomme ich zum WE neue Reifen - es wird der Metzler Roadtec 01 SE.

Hier im Reifenforum hab ich nix passendes zu dem Reifen gefunden - kann doch nicht sein das ich der erste bin...

Für Aufklärung und Vorabinfos wäre ich dankbar !
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...

Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 4216
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
aka: Geburtstagserinnerer
Wohnort: Düsseldorf Südallee100
Alter: 62

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Atschy »

Hönnetaler hat geschrieben: 27. Feb 2022 21:50 Hallo Bikerkollegen

nach Beratung durch meinen Reifendealer bekomme ich zum WE neue Reifen - es wird der Metzler Roadtec 01 SE.

Hier im Reifenforum hab ich nix passendes zu dem Reifen gefunden - kann doch nicht sein das ich der erste bin...

Für Aufklärung und Vorabinfos wäre ich dankbar !
Na dann herzlichen Glückwunsch als erster zu den neunen Reifen, aber wenn du der erste bist wird es mit z.B. Erfahrungswerten von anderen, so denke ich etwas schwierig werden können..

Was hat denn dein Reifendealer zu dir in der Beratung gesagt, so das du dich für den Reifen Endschieden hast?
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2411
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Walta »

Du hättest ja im Vorfeld hier mal nach Reifen fragen können. ;)
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1894
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Gunman »

Manchmal will man auch der Erste sein ;)
Wenn es nach der üblichen Vorgehensweise von Metzeler/Pirelli geht, sollte er sich von der Mischung her am Angel GT2 orientieren, nur mit Metzeler Profil. Schlecht wird die Pelle schon nicht sein! ;)

Ich bin mal auf Erfahrungsberichte gespannt, auch nach längerer Laufleistung.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

langeselend
User
User
Beiträge: 34
Registriert: 25. Okt 2021 20:47
Bike: K2 bl/w - GSX/R - VFR -XBR
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von langeselend »

Ok, dann oute ich mich mal als Zweiter, auch wenn ich die Pelle bereits letzte Woche hab montieren lassen.
Habe irgendwo hier im Forum auch schon von dem Reifen gelesen kann den Tread aber nicht mehr finden.
Hab auch lange überlegt welcher es den nun werden sollte.
Letztendlich bin ich zum Schluß bei dem Roadtec 01SE alternativ Michelin Road 6 hängen geblieben.
Dann war halt nur noch der Preis entscheidend.
Bin mal gespannt wie Er sich so mach, ab Morgen könnte es ja los gehen wenn ich nicht wegen C19 zum Hauserrest verdonnert wäre. :x
Grüße Micha :wave:

Actions speak louder than words!
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

...aha - bin gar nicht der erste - Langeselend hat den ja schon montiert - wenn auch scheinbar noch nicht gefahren.

@ Atschy : nachdem ich ihm meinen aktuellen Reifen geschildert habe ( Pilot Power ) und auf die gute Performance aber die mäßige Laufleistung hingewiesen habe meinte er das er schon sehr häufig den SE verkauft hat - und nur positive Rückmeldungen bekommen hat - wobei auf einer Dicken gabs auch hier keine Erfahrungswerte - mag daran liegen das unsere Wuchtbrumme ja nicht an jeder Ecke steht -
Er war aber auch so fair darauf hinzuweisen das man jeden Reifen selber ERFAHREN muss.
Ich denke mal das ( sofern es ein Markenprodukt ist ) auch nicht alzuviel schief gehen kann (hoffentlich... ) - Preis war für mich eher zweitrangig

@ Walta : hab natürlich im Vorfeld in beiden Foren die Reifenempfehlungen gelesen - aber in der Hoffung nicht allzuviel falsch machen zu können und mit der ( voraussichtlichen ) Laufleistung von >8000 km wars für mich ok.
Mehr als eine Empfehlung kann man halt nicht bekommen.

Erfahrungbericht dann am Sonntag - aber nur wenn Wetter... :)
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2411
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Walta »

@ Hönnetaler, ich glaube nicht das du dir wegen dem Reifen Sorgen machen musst. Mittlerweile gibt es wohl keine wirklich schlechten Reifen mehr. Ich glaube auch nicht das du zu den letzte Rille Fahrern gehörst. Oder irre ich mich da? :o :mrgreen:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

Genau so ist es Walter - bin meistens im Sightseeingmodus unterwegs - möchte aber beim Reifen die Sicherheit haben das er das was ich mir zutraue auch mitgehen kann - letzte Rille kommt allerdings bei mir - von dir richtig erkannt - eigentlich nicht vor.
Und komfortabel sollte er sein - also ausreichend Eigendämpfung und gleichzeitig auch Soziatauglich - und natürlich gutes Handling gerade in Wechselkurven ( kommt ja unter anderem an der Sorpe durchaus vor ).
Ich merk grad das sind 3 Dinge auf einmal - also doch besser ein Überraschungsei... ?!?!?! :D :D :D
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 5364
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Steve »

Der Umstieg vom Pilot Power auf den Roadtec 01 SE ist ein Wechsel in eine andere Reifenliga.
Wenn du beim Pilot Power zu wenig Laufleistung hattest, wäre der Michelin Road 5 ein Umstieg bei der gleichen Marke gewesen.
Der Roadtec 01 SE ist ein Reifen klassischer Bauart mit dem bekannten Verschleißbild beim geradeausfahren.
Der Michelin Road 5 hat eine Mehrkomponentenmischung und ist haltbarer in der Laufflächenmitte.
Nitsdestotrotz wechselst du von einem Sportreifen auf einen Tourensportler.
Ich habe nicht versagt. Ich habe nur 10000 Wege gefunden, die nicht funktionieren. - Thomas A. Edison

bergischerbiker.de
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

...wobei ich denke das ich einen Sportreifen auch nicht brauche - wobei das Fahrgefühl deutlich besser war als beim PilotRoad 4 den ich am Anfang drauf hatte - dazwischen wars der Z8 - gefiel mir fast besser; der hat zum Schluss nicht so ruckartig abgebaut - Laufleistung sollte aber zumindest für eine Saison ( also so 8000 km ) gut sein.
aber na ja - es bleibt wohl beim selber erfahren
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2411
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Walta »

Hönnetaler hat geschrieben: 28. Feb 2022 22:58 ...wobei ich denke das ich einen Sportreifen auch nicht brauche - wobei das Fahrgefühl deutlich besser war als beim PilotRoad 4 den ich am Anfang drauf hatte - dazwischen wars der Z8 - gefiel mir fast besser; der hat zum Schluss nicht so ruckartig abgebaut - Laufleistung sollte aber zumindest für eine Saison ( also so 8000 km ) gut sein.
aber na ja - es bleibt wohl beim selber erfahren
Wir werden das mal an der Pommesbude Saxenkurve ausdiskutieren. ;) :)
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

jupp... :D :D :D - und vorher vielleicht noch einen Termin finden zwecks Fahrwerkseinstellungen... :wave: :D
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

Sodele - heute bei 7 Grad die Dicke mit den neuen Reifen abgeholt - kleine Tour um die Sorpe - erstmal Solo - für die beste Sozia wars noch zu kalt...

Erster Eindruck : Gut - sehr komfortabel mit guter Eigendämpfung - scheint auch in den Kurven sehr zielgenau zu sein - was man so bei 7 Grad und immer wieder feuchter Strasse ausprobieren kann...

Handling würd ich sagen auch gut - es fühlt sich auch in Wechselkurven leicht an.

Profiltiefe ist v/h 4/6mm

Vom Erscheinungsbild finde ich sieht er hinten etwas schmaler aus als der Michelin.

Da es am Sonntag und nächstes WE lt. Wettervorhersage noch etwas kühl ist gibts den nächsten Zwischenbericht erst in 14 Tagen.

Dann bei erwarteten 15 Grad auch wieder zu zweit unterwegs.
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

langeselend
User
User
Beiträge: 34
Registriert: 25. Okt 2021 20:47
Bike: K2 bl/w - GSX/R - VFR -XBR
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von langeselend »

So bin den SE jetzt 300km bei dem schönen Wetter gefahren.
Von Beginn an hatte ich ein gutes Gefühl auch wenn die Temperaturen nicht optimal waren.
Ok am ersten Tag die 100 km Einfahren ganz ruhig und erstmal die erste Schicht runter.
Heute dann mal nach 10km warm fahren - Attacke!
Ich kann dem Reifen noch nix negatives nachsagen, Grip in allen Lebenslagen.
Jetzt wird es Interessant wie lange Er hält. ;)
Grüße Micha :wave:

Actions speak louder than words!
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

Update von heute zum neuen Reifen :

Heute bei bestem Wetter und 15 Grad mit meiner besten Sozia ne 200 km Runde durchs Bergische gedreht.
Also kurz gesagt : ich find den Reifen klasse !

Super Eigendämpfung - Schlaglöcher werden weggeschluckt - sehr komfortabel

Super Kurvenfeeling - einmal Linie angewählt - dann nur noch durchziehen - klappt prima - auch
in größerer Schräglage vollstes Vertrauen

Super Handling - die Dicke fährt sich wie um einige Kilos abgespeckt

Somit bin ich erstmal rundum zufrieden - mal schauen wie es langfristig um die Laufleistung bestellt ist.
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

langeselend
User
User
Beiträge: 34
Registriert: 25. Okt 2021 20:47
Bike: K2 bl/w - GSX/R - VFR -XBR
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von langeselend »

Hab jetzt auch meine gut 600 km mit dem SE01 hinter mir.
Bin immer noch hellauf begeistert wobei sich langsam der Sägezahn abzeichnet.
Aber Spaß kostet halt. :mrgreen:
Das Laufbild zeigt einen dunkleren Streifen in der Mitte.
Vermutlich härtere Mischung
Ist mir bis dato bei anderen Reifen nicht so extrem aufgefallen.
20220313_152420[1].jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Grüße Micha :wave:

Actions speak louder than words!
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1894
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Gunman »

So etwas kenne ich noch von der ersten Generation des Michelin Pilot Road. Da war am Vorderrad zwischen den Mischungen sogar ein winziger Spalt zu sehen.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

updateer erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

Hier mal ein kleines Update :

Reifen neu : Profiltiefe ist v/h 4/6mm

nach jetzt 2000km : v /h 3/4mm

...wenn das so weiter geht....

Ansonsten fährt sich der Reifen echt gut - sehr gute Eigendämpfung und auch gutes Vertrauen in Schräglage -

- bei 4000km gibts weitere Neuigkeiten.
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2411
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Walta »

...wenn das so weiter geht....

Du meinst, wenn du eine Hochrechnung machst, sind noch 2000km bis 3000km möglich!? :think:
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

...genau Walter...das war die Überlegung - da muss man sich wohl überraschen lassen... :wtf: :shock:
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

...sodele...

Aktuell 4200 km mit den Reifen gefahren - Profiltiefe vorn wie hinten knapp 3mm

...bin mal gespannt ob es für die Saison noch reicht...
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

Gunman
MotoGP WebTipp Champion
MotoGP WebTipp Champion
Beiträge: 1894
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
aka: WebTipp Champion *
Wohnort: jetzt südlich von Marzipan City
Alter: 59

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Gunman »

Hmmm.... du hast also vorne erst auf 2000km 1mm abgefahren, auf den nächsten 2200km dafür nichts und hinten auch nur halb soviel wie im ersten Meßabschnitt.
Irgendwas stimmt da nicht beim messen... ;)
Welche Drücke fährst du denn?
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!
Benutzeravatar

langeselend
User
User
Beiträge: 34
Registriert: 25. Okt 2021 20:47
Bike: K2 bl/w - GSX/R - VFR -XBR
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von langeselend »

Ich hab jetzt ein bisschen über 2.500 km mit den Reifen runter und es zeigt sich folgendes.
Musste gerade nachmessen gehen, hat mich doch Interessiert.

Vorne 2,6 Bar, L-M-R 2.5 – 3,1 – 2,5 mm
Hinten 2,8 Bar, L-M R 1,9 – 3,2 – 1,9 mm

Egal mach aber Spaß der Pneu in allen Lebenslagen.
Selbst letzten Sonntag hat mich der Reifen wieder mal positiv überrascht wo ich mit der Dicken das erste Mal auf Rollsplitt ins Rutschen kam.
Ist gut ausgegangen.
Grüße Micha :wave:

Actions speak louder than words!
Benutzeravatar

Themenstarter
Hönnetaler
User
User
Beiträge: 93
Registriert: 19. Apr 2020 12:35
Bike: GSX 1400 K6
Wohnort: 58706 Menden
Alter: 58

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von Hönnetaler »

...wobei ich mir beim messen echt Mühe geb... :think: :angel:

gemessen hab ich immer in der Mitte mit einem Profiltiefenmesser - auch immer an verschiedenen Stellen ( jeweils auch in der Mitte )

Luftdruck fahr ich 2,6 / 3,0 - also nur minimal über Werksangabe - lt. meinem Reifendealer wäre das im grünen Bereich und besser für den Reifen weil die Dicke so schwer ist und ich mit Sozia auch noch ein paar Kilos mitbringe... :shock: :D

was mich aber verwirrt ist die Messung von Micha - bei ca. Hälfte Laufleistung ähnliche Profiltiefe - geht für mich erstmal nicht zusammen - ausser wir haben komplett unterschiedliche Fahrstile - wenn Micha also konsequent supersportlich unterwegs ist geht das dann wohl so in Ordnung
MOTORRAD FAHREN IST DAS SCHÖNSTE.....was man angezogen machen kann...
Benutzeravatar

langeselend
User
User
Beiträge: 34
Registriert: 25. Okt 2021 20:47
Bike: K2 bl/w - GSX/R - VFR -XBR
Wohnort: Wermelskirchen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Roadtec01 SE - bin ich der erste ?

Beitrag von langeselend »

Sagen wir mal so, ich bin süchtig nach Schräglage und liebe es aus der Kurve heraus zu beschleunigen.
Na ja die Dicke tut mit ihrem enormen Drehmoment das übrige und dann sind die Kanten schnell weg. :roll:

Wohne hier mitten im Bergischen Land mit einer der kurvenreichsten Region vor der Türe.
Fahre von zu Hause aus die 100 km Touren mit einer Kurvenpassagen nach der anderen und max. zwei Ampeln :D
(Baustellen ausgenommen!)
Grüße Micha :wave:

Actions speak louder than words!
Antworten