P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe c28

Das Forum für alle Technischen Angelegenheiten zur Gixe

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe c28

Beitrag von nwoeske »

Hallo Gemeinde, seit kurzen habe ich wieder die "F1" Anzeige im Display. Hab mir diesmal bei Suzuki Mansour in Düsseldorf den Fehler auslesen lassen.
P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe. Hat das schon mal einer von Euch gehabt und auch gelöst? Ansonsten fährt die Lady ohne Probleme. Gruß, Norman
Zuletzt geändert von Steve am 9. Mai 2020 19:47, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Themenüberschrift mit dem Zusatz c28 versehen (für die Foren-Suche)


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1638
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Klausgsx1400 »

hast du auch die c-bezeichnung des fehlers ?
ich tippe hier auf einen sensor der falsch eingestellt oder defekt ist :think:

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4737
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Steve »

Vermutlich "c28" (Sekundärdrosselstellantrieb).
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de


Atschy
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 3659
Registriert: 9. Mai 2011 06:30
Bike: GSX 1400 /02
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 60

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Atschy »

von sowas habe ich keine Ahnung :roll:
Gruß Atschy

Ich bin anders als vermutet, selten wie erwartet und erst recht nicht, wie andere es gern hätten


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1638
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Klausgsx1400 »

Code c28: Sekundär-Drosselventil-Stellantrieb
Erkannter Fehlerzustand: Wenn kein Stellantrieb-Steuersignal vom Motorsteuergerät (ECM) geliefert wird oder das Kommunikationssignal das ECM nicht erreicht, bzw. die Betriebsspannung nicht zum STVA-Motor (Sekundärdrosselventilantrieb) gelangt, ist STVA nicht betriebsbereit.
Start- und Fahrfähigkeit: Ja
Überprüfung auf: STVA-Zuleitungskabel, Steckerverbindung.

das steht im whb :wave:

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

Hi Klausgsx1400 und Steve,

den C-Code weiß ich leider nicht, auch ein Grund warum ich mit das HealTech OBD Diagnosegerät holen möchte.

Diese "whb", denke Werkstatthandbuch, habe wir das hier im Forum? Hab leider nur die Reparaturanleitung Band 5262 (bucheh verlag) da steht so etwas tolles leider nicht drin.

Aber was ich so im Forum gelesen habe, scheint es die C28 Krankheit zu sein. Also alle Kabel und Steckverbinder durchprüfen, richtig? Sonst läuft die Lady eigentlich ohne Problem, nur wenn sie warm wird, gibt es Probleme beim Hochschalten (Gang geht schwer rein). Das scheint aber ein anderes Problem zu sein.

Gruß,

Norman


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1638
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Klausgsx1400 »

moin moin :wave:

da gibt es einen schalter für ein paar euro!
(eBay-Artikelnummer:
350330153259)
, oder man überbrückt das mit einem stück kabel, am diagnosestecker unter der sitzbank !
dabei muss der fehler anstehen, also bei laufendem motor !!
diese gerät ist meiner ansicht nicht nötig, aber jedem das seine :wave: :wave: :wave:

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

Danke Klausgsx1400. Ja, mit der Büroklammer. Werde ich gleich mal testen. Aber löschen eines Fehlers geht damit nicht, oder?


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1638
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Klausgsx1400 »

fehler steht an: beheben
behoben: fehler weg :thumbup: :wave: :clap: :angel: :angel:

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

So, leider hat das bei mir mit der Büroklammer nicht Funktioniert. Ich habe einen vierpoligen Steckverbinder, und egal welche zwei Kontakte ich verbunden habe (beim laufenden Motor), mehr als F1 im Display ist leider nicht erschienen :-(
Mist.

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4737
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Steve »

Stecker brücken und erst dann das Bike starten.
Da sollte dann im Display ein C-Code angezeigt werden.
c00 = kein Fehler.

Bis K4 erfolgt keine Fehlerspeicherung.
Wie Klaus schon schrieb, solange der Fehler da ist, wird er mittels der FI Anzeige signalisiert und man kann ihn durch brücken des Steckers und erneutem startenn des Bikes als Code anzeigen lassen (sofern er da dann noch ansteht).
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1638
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Klausgsx1400 »

da ist nach meiner info kein fehlerspeicher vorhanden :think:
deshalb hab ich mir den stecker besorgt diesen dauerhaft am moped, um im falle einer fi-anzeige, diesen ablesen zu können :angel:

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

Klausgsx1400 ,habe den Schalter jetzt auch bestellt. Macht Sinn. Was mich wurmt ist, das die Lady ohne Probleme fährt (bis auf das Problem wenn der Motor warm gefahren ist, die Gänge vom ersten in den zweiten auf einmal schwer einzulegen sind. Motoröl ist genug drin). Warten wir mal ab was für ein C-Code ich erhalte. Interessant war, nach der Winterpause, Batterie eingebaut, kam erstmal kein F1!? Dann aber nach ca. 2 Minuten als die Lady an war.

Bleibt Gesund, Gemeinde.

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4737
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Steve »

Kann schon mal sein...
Viele Probleme sind thermisch bedingt bzw. treten erst auf, wenn gewisse Bauteile oder Verbindungen "Temperatur" erreicht haben....

Btw. es heißt "fi" (Fuel-Injection, weil Fehler der Einspritzanlage) und nicht "f1" ;) :wave:
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

@Steve, ok hab das immer als F1 gesehen, und wenn man google sucht, scheine ich damit nicht alleine zu stehen. Aber danke, macht jetzt mehr Sinn mit FI als F1 :-)

Benutzeravatar

joachimgsx
User
User
Beiträge: 113
Registriert: 19. Mai 2011 20:19
Bike: GSX1400 K3
Wohnort: Mönchengladbach
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von joachimgsx »

Hi nwoeske, ich habe bis zur Aufklärung auch lange F1 interpretiert :-),
hinsichtlich Werkstatthandbuch habe ich dir eine PN geschickt.

Viele Grüße und viel Erfolg bei der Reparatur
Joachim

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

Erstmal wieder besten Dank Joachim. :-)

Wegen der Büroklammer und wann man den Motor anschalten sollte; also mein erster Fehler war das ich die Büroklammer immer parallel gesteckt hatte, aber nicht Diagonal wie man an dem Stecker schön sehen kann:
Schalter.jpg
Zudem schreibt der Hersteller des Schalters, man muss den Motor starten und dann erst den Schalter betätigen:
Anleitung.jpg
Aber ich werde das später ja sehen, was richtig ist. Werde berichten.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

Na ja, war mal wieder klar, der Schalter passt nicht (kennt Ihr das?)

Das ist die Buchse im Bike:
Stecker-Bike2.jpg
und das ist der gelieferte Stecker:
Stecker-Schalter2.jpg
leider ist nicht nur der Steg in der Mitte der stört, auch die Dimensionen passen nicht. Ich habe jetzt mit der Büroklammer alle Möglichkeiten ausgetestet: Parallel oder Diagonal, mal Maschine an und dann gesteckt, oder zuerst gesteckt und dann Maschine an, kein C-Code.

Inzwischen zweifel ich dran, ob das überhaupt die richtige Buchse ist (aber leider keine andere Buchse in diesem Bereich da). Hab ja jetzt das WHB, das wälze ich jetzt durch.........

Oder die Lady ist nicht Baujahr 2004 sonder 2003/2002. Schein/Brief sagt 2004 (Erstanmeldung). Meistens bekommt man ja durch die Fahrzeugfahrgestellnummer das genaue Baujahr raus. Mal schauen.

Gruß, Norman
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

Also ich habe mal nach der VIN geschaut, und diese VIN Übersetzter zeigen mir immer verschiedene Jahreszahlen an (von 2002-2005).

Aber nach dieser Liste: https://de.scribd.com/doc/26006036/Suzu ... me-Numbers
Ashampoo_Snap_Mittwoch, 15. April 2020_16h35m38s_002_.jpg
ist meine Maschine (JS1BN111100111537) von 2003 obwohl mit UKAT schon mit BN2 beginnt, meine hat aber UKAT (laut Brief).

Hat jemand von Euch einen genauen VIN Übersetzer?

Update: habe Suzuki Deutschland auch mal direkt angeschrieben.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

OK, jetzt habe ich es schwarz auf weiß direkt von Suzuki:

......das Fahrzeug stammt nicht von Suzuki Deutschland und kommt ursprünglich aus den Niederlanden.

Es handelt sich um eine GSX1400K4. Das K4 steht für Modelljahr 2004.

Wir hoffen, Ihnen damit geholfen zu haben.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr SUZUKI Service-Team Motorräder und ATV

Benutzeravatar

DonOdo
User
User
Beiträge: 26
Registriert: 13. Mär 2020 18:56
Bike: Suzuki GSX 1400
Wohnort: Pag/Kroatien

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von DonOdo »

Hi,der Stecker muesste trotzdem der gleiche Diagnosestecker sein.Den Du geknipst hast sehe ich zum ersten mal.
Schau noch mal alle Stecker an.
Gruss


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1638
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Klausgsx1400 »

gibt zwei verschiedene versionen :wave: du brauchst also den stecker ab k4!!

Benutzeravatar

Themenstarter
nwoeske
User
User
Beiträge: 37
Registriert: 18. Sep 2018 17:09
Bike: GSX1400 UK4
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von nwoeske »

So, Gemeinde, heute hatte ich eine Odyssee der Stecker-suche an meiner Lady hinter mir. Ich wusste gar nicht wie viele Stecker die Lady noch hat, die nicht benutzt werden!

Also mein Verdacht das der Stecker unter der Sitzbank nicht der richtige Stecker ist, hat sich bewahrheitet. Nach durchforsten via Google in den tiefen des Internets, gab es Hinweise der der Stecker auch bei der Batterie sein könnte, oder links an der Seite.

An der Batterie fand ich diesen Stecker:
Stecker-KO.jpg
Test mit der Büroklammer ergaben aber kein Erfolg. Dann entfernte ich die Steuereinheit und siehe da, unter der Steuereinheit war er eingeklemmt:
Stecker-OK.jpg
direkt die Büroklammerbrücke gesetzt, und ohne den Motor zu starten (nur Zündschlüssel umdrehen) erscheint der C Code:
C-Code.jpg
Leider ein C-Code den ich nicht haben wollte. Daraufhin erstmal alle Steckverbindungen linksseitig geöffnet und gesäubert. FI bleibt. Mist. Also weiter forschen. Wie gesagt, Vorschläge werden gerne angenommen. Ohne Euch wäre ich nicht soweit gekommen. Danke.

OK, hab das in unserem Forum gefunden. Werde ich die Tage durchmessen:

viewtopic.php?p=45167#p45167

Gruß, Norman
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Steve am 17. Apr 2020 17:20, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Urheberrechtlich geschütztes Bild entfernt und durch Link zum Beitrag mit dem Bild eingefügt (der Beitragsersteller des Original-Beitrags hat die Genehmigung seitens Suzuki-Europe derartige Auszüge einzustellen !)


Klausgsx1400
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1638
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 58

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von Klausgsx1400 »

Um den Fehler aus der Steuereinheit zu entfernen, reicht es wenn du den Pluspol deiner
Batterie ca. 2 - 3 Minuten vom Bordnetz trennst.


ob das hilft weiß ich leider auch nicht genau? aber der versuch kostet nix :angel:
hast niemand in der nähe dessen ecu du mal bei deinem moped einsetzen könntest,
um zu sehen ob deine einen schatten hat :think:

Benutzeravatar

DonOdo
User
User
Beiträge: 26
Registriert: 13. Mär 2020 18:56
Bike: Suzuki GSX 1400
Wohnort: Pag/Kroatien

Re: P1655 Störung im Schaltkreis der sekundären Drosselklappe

Beitrag von DonOdo »

Hi,wusste doch dass der Stecker irgendwo ist.
Klemm mal alle Verbindunen ab und an.Schau mal alle Kabel an.Eventuell irgendwo gequetschtes Kabel.
Manchmal sind es die simplesten Sachen.Viel Glueck bei der Suche

Antworten