[2012] Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Das Archiv-Forum zu den Jahrestreffen der IG
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Cruiser
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 455
Registriert: 24. Apr 2011 22:26
Bike: GSX 1400 K5
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 50

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Cruiser » 1. Jul 2011 17:41

Der Juni passt mir und Ramona ebenfalls. Für unser 10-jähriges würde ich auch die Harzlodge vorziehen, da wir hier zentraler sind und
warscheinlich mehr Leute kommen werden.
Den Odenwald würde ich wirklich gern ein Jahr später als Jahrestreffen vorschlagen. Da muss ich leider öfter mal mit dem Auto durch und
ärgere mich, dass ich die Dicke nicht dabei habe.
Jahre runzeln die Haut, den Enthusjasmus aufgeben, runzelt die Seele.
Albert Schweitzer

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4223
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Steve » 2. Jul 2011 07:38

Waltas Vorschlag bezüglich des "Auf dem A-Horn" wäre nur im folgenden Zeitraum buchbar: "17.5 bis 20.5.".
Außerhalb dieses Zeitraumes ist das Teil wohl komplett ausgebucht.
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Benutzeravatar

Crew666
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 23. Mai 2011 18:52
Bike: GSX1400
Wohnort: Lohmar
Alter: 60

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Crew666 » 2. Jul 2011 10:00

Da wir ja offen für Kritik sind :D mal dies zum Haus Sassor
Also ich habe mir erlaubt mal bei Sassors anzufragen, sollte es im nächsten Jahr ein etwas größeres Treffen werden ist die Zimmeranzahl zu gering, des weiteren sieht die Location von den Bildern her aus wie das Spiesserhaus schlechthin, hat nichts von Gemütlichkeit geschweige denn Urigkeit sondern ist schlichtweg nur zweckgebunden, öde Zimmer öde Räume und bei mehr als 10 Mopeds wird die Garage dann auch schon zu klein, mag sein das dies ideal ist für Mopedgruppen im Rahmen von 2-6 Bikes,( Auf dem "Ninja Treffen 2009 waren 9 Mopeds lt.Sassor, mehr geht fast nicht) aber für mehr sehe ich da auch keine Chance, zumal die Nachbarschaft bestimmt keinen Bock hat sich bei schönem Wetter bis morgens von feiernden Bikern um den Schlaf bringen zu lassen :) . Also nichts für ungut Frank aber nach Burg Hessenstein :thumbdown: :thumbdown: ist das für mich die zweitschlechteste Location. :thumbdown:

Das meint der

Helmut
Helmut, der Echte

Benutzeravatar

Volker
Co. Administrator
Co. Administrator
Beiträge: 1002
Registriert: 8. Apr 2011 11:44
Bike: GSX 1400
aka: IG Gründer
Wohnort: Essen
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Volker » 2. Jul 2011 11:27

Hi,

erst einmal waren in der Harzlodge ja nicht alle in diesem Jahr und zweitens sind wir früher auch schon an die gleiche Location gefahren, wenn es gepasst hat.

Da ich von Haus aus faul bin und Carsten als Gastronom bestimmt das ein oder andere organisieren kann würde für mich nichts gegen die Lodge sprechen.

Wenn wir das jetzt festlegen, dann haben alle Zeit genug und ich denke wir sollten die 50 Personen schon voll bekommen, oder?

Ich bin dafür einen Deckel da drauf zu machen und gut. Man kann fahren, man kann essen, man kann Musik machen, die Bikes sind versorgt und es ist im wesentlichen in einem Bereich den die meisten mit halbwegs Aufwand erreichen können.

CU
Volker

PS:
@Carsten
Ich musste ja leider kurzfristig absagen. Vielen Dank noch einmal für die problemlose Rückabwicklung. Ist blöd, aber wenn sowas dann ohne Streß funktioniert muss man das auch mal sagen :D :thumbup:
Alles unter 1400ccm gehört auf den Radweg und hat niGS auf der Straße zu suchen ;)


otto

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von otto » 2. Jul 2011 11:41

In den Harz würde ich dann auch kommen ist eine Tankfüllung über Landstraße und macht Spaß
Gruß Otto.

Benutzeravatar

Daniel
Profi User
Profi User
Beiträge: 1353
Registriert: 24. Apr 2011 22:35
Bike: BMW R1200GS Adventure 2012
Wohnort: Frankfurt, Berkersheim
Alter: 55

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Daniel » 2. Jul 2011 16:16

Volker hat recht , macht die Harzlodge fest.
Ich fand das Ding echt klasse und würde auch gern wieder hin.
Ich sage ja :thumbup:
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,aber nicht jeder hat den selben Horizont

Benutzeravatar

FK
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 396
Registriert: 25. Apr 2011 10:16
Bike: GSX1400 K6
Wohnort: Recklinghausen
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von FK » 2. Jul 2011 16:22

Crew666 hat geschrieben:Da wir ja offen für Kritik sind :D mal dies zum Haus Sassor
Also ich habe mir erlaubt mal bei Sassors anzufragen, sollte es im nächsten Jahr ein etwas größeres Treffen werden ist die Zimmeranzahl zu gering, des weiteren sieht die Location von den Bildern her aus wie das Spiesserhaus schlechthin, hat nichts von Gemütlichkeit geschweige denn Urigkeit sondern ist schlichtweg nur zweckgebunden, öde Zimmer öde Räume und bei mehr als 10 Mopeds wird die Garage dann auch schon zu klein, mag sein das dies ideal ist für Mopedgruppen im Rahmen von 2-6 Bikes,( Auf dem "Ninja Treffen 2009 waren 9 Mopeds lt.Sassor, mehr geht fast nicht) aber für mehr sehe ich da auch keine Chance, zumal die Nachbarschaft bestimmt keinen Bock hat sich bei schönem Wetter bis morgens von feiernden Bikern um den Schlaf bringen zu lassen :) . Also nichts für ungut Frank aber nach Burg Hessenstein :thumbdown: :thumbdown: ist das für mich die zweitschlechteste Location. :thumbdown:

Das meint der

Helmut

Mal wieder typisch!
Selber nicht da gewesen und aus der Hüfte schießen! Was du da schreibst ist völlig falsch und nicht konstruktiv!
Von wem hast du denn die Weisheiten, dass 10 Mopeds in die 1 der 2 Garagen passen, und warum verschweigst du die weiteren Unterstellmöglichkeiten an der Scheune??? Die Lokation ist auf keinen Fall eine Spießige und draußen ist genug weiterer Platz, falls du mal Abwechslung brauchst.
Interessant finde ich, dass du aus deiner Nähe zum Sassor heraus auch die Nachbarn kennst und, noch besser, auch weißt was die denken!
Wir haben vor Wochen da gefeiert, und keiner, ich betone nochmal, KEINER der Nachbarn hat sich jemals dort beschwert, auch als wir nachts Soundchecks gemacht haben (wer mich kennt der weiß, es war laut)
So einen Scheiß hier zu schreiben, mehr als 9er Gruppen passen da nicht rein ärgert mich ungemein, da kriege ich wieder einen dicken Hals und verliere glatt die Lust, überhaupt nochmal Vorschläge oder gar Organisation zu machen.

Wenn du doch nicht da hin willst, dann schreibe es doch: "Da will ich nicht hin!"
Aber hör damit auf, irgendwelche Halbwahrheiten und Vermutungen hier zu schreiben, um Stimmung dagegen zu machen. Ich kotz hier gleich in den Laptop, ich dachte das hört im neuen Forum auf, dass Sachen kaputt geredet werden.

Von mir aus streich Sassor, Steve, dann schreib ich dem Wirt, dass er uns keinen guten Preis mehr machen braucht. Kann er seine 40 Zimmer anders belegen.



Frank
A biker´s work is never done

Benutzeravatar

FK
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 396
Registriert: 25. Apr 2011 10:16
Bike: GSX1400 K6
Wohnort: Recklinghausen
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von FK » 2. Jul 2011 17:26

So, gerade mit Axel, dem Chef vom Sassor gesprochen.
Wenn wir zum Termin 8.6.2012 bis zum 10.6.2012 kommen, also Freitag bis Sonntag kostet es inkl. HP pro Person 86 €, egal ob im Einzel- , Doppel oder 3er-Zimmer. Da ja der Feiertag davor ist und die Wahrscheinlichkeit groß ist, dass bereits ein Tag zuvor angereist wird habe ich auch dort einen Preis bekommen, also 3 Nächte 124€ inkl. HP.
Samstag würde gegrillt werden, Freitags und eventuell Donnerstags gibts irgendetwas Geschmortes. Frühstücksbufette selbstverständlich und Begrüßungstrunk bei Anreise und nach jeder Tour kostenlos!
In Summe finden 64 Personen Platz. 3 Dreibettzimmer und ich glaube 3 Einbettzimmer, der Rest Doppelzimmer. Würde es mehr werden liegt direkt nebenan, 10m entfernt, eine weitere Bikerunterkunft. Axel würde dort Betten klarmachen können, aber ich denke besser könnte man direkt selber da buchen. Verpflegung kann man dann trotzdem im Sassor nehmen.

Termin ist frei und kann gebucht werden, wenn gewollt.

Soviel von mir dazu

Frank
A biker´s work is never done

Benutzeravatar

Wolfgang
User
User
Beiträge: 96
Registriert: 19. Mai 2011 10:59
Bike: GSX 1400
Wohnort: Recklinghausen
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Wolfgang » 2. Jul 2011 17:31

@ FK,
du schreibst mir aus der Seele. :thumbup:
Woher der Kollege seine Weisheit nimmt ist mir ein Rätzel. :crazy:
Ich glaub wir müssen nächstes Jahr in die Harzlodge,
weil:
erst einmal waren in der Harzlodge ja nicht alle in diesem Jahr und zweitens sind wir früher auch schon an die gleiche Location gefahren
ist doch logisch ne. :D :wtf:

Gruß
Wolfgang

Benutzeravatar

Crew666
User
User
Beiträge: 23
Registriert: 23. Mai 2011 18:52
Bike: GSX1400
Wohnort: Lohmar
Alter: 60

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Crew666 » 2. Jul 2011 18:26

@FK - Ich habe heute morgen um 9:50 Uhr dort angerufen und ein paar Sachen abgefragt, unter anderem auch was den Lärm anbelangt, Antwort war das man schon Rücksicht auf die Nachbarschaft nehmen sollte. Von einer Scheune für die Mopeds hat man z.B. nichts erzählt. Das ich nicht in diesem Hotel war stimmt, aber ich habe mit meiner Frau und einem Freund nebst Frau schon während einer Tour zum Edersee davor gestanden und es hat auf Uns diesen Eindruck gemacht. Ich habe auch nur meine Meinung vertreten und meinen Eindruck kundgetan, wenn das verboten ist dann weiss ich nicht wofür ein Laberforum gut sein soll. Wenn du dich persönlich angegriffen fühlst tut es mir leid, das war nicht in meinem Sinn.

Gruß
Helmut
Helmut, der Echte

Benutzeravatar

Volker
Co. Administrator
Co. Administrator
Beiträge: 1002
Registriert: 8. Apr 2011 11:44
Bike: GSX 1400
aka: IG Gründer
Wohnort: Essen
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Volker » 2. Jul 2011 18:37

Wolfgang hat geschrieben:
erst einmal waren in der Harzlodge ja nicht alle in diesem Jahr und zweitens sind wir früher auch schon an die gleiche Location gefahren
ist doch logisch ne. :D :wtf:

Gruß
Wolfgang
Hat mit Logik nichts zu tun, ich wollte es halt einfach machen.

Wo auch immer, einen Schritt zurück. Ist der Termin mit dem 08.06.12 jetzt schon einmal fix?

CU
Volker
Alles unter 1400ccm gehört auf den Radweg und hat niGS auf der Straße zu suchen ;)

Benutzeravatar

Daniel
Profi User
Profi User
Beiträge: 1353
Registriert: 24. Apr 2011 22:35
Bike: BMW R1200GS Adventure 2012
Wohnort: Frankfurt, Berkersheim
Alter: 55

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Daniel » 2. Jul 2011 20:00

Ihr seid doch nicht ganz sauber :crazy:

Steve , lass uns zu einer Abstimmung kommen bevor sich wieder wegen Lappalien gerissen wird.
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel,aber nicht jeder hat den selben Horizont


Petra
User
User
Beiträge: 38
Registriert: 20. Mai 2011 06:10
Bike: F650
Wohnort: Fernwald
Alter: 54

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Petra » 2. Jul 2011 20:12

Jedes Jahr das selbe Theater wenn es um ein Jahrestreffen geht . :crazy: :crazy:

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4223
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Steve » 3. Jul 2011 01:50

Daniel hat geschrieben:Ihr seid doch nicht ganz sauber :crazy:

Steve , lass uns zu einer Abstimmung kommen bevor sich wieder wegen Lappalien gerissen wird.
Allerdings....

Ich wollte eigentlich noch die Rückmeldung von Ritchi abwarten (hab bisher noch keine von ihm bekommen)...
Allerdings haben wir ja bereits 3 Angebote fürs Jahrestreffen ;)
Somit wäre Ritchi mit dem Odenwald-Camp halt als Notlösung zu verstehen (wenn die anderen 3 nix werden sollten...).


Bitte nutzt die Abstimmung: http://www.gsx1400forum.net/viewtopic.php?f=32&t=705
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Benutzeravatar

FK
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 396
Registriert: 25. Apr 2011 10:16
Bike: GSX1400 K6
Wohnort: Recklinghausen
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von FK » 3. Jul 2011 15:44

Crew666 hat geschrieben:@FK - Ich habe heute morgen um 9:50 Uhr dort angerufen und ein paar Sachen abgefragt, unter anderem auch was den Lärm anbelangt, Antwort war das man schon Rücksicht auf die Nachbarschaft nehmen sollte. Von einer Scheune für die Mopeds hat man z.B. nichts erzählt. Das ich nicht in diesem Hotel war stimmt, aber ich habe mit meiner Frau und einem Freund nebst Frau schon während einer Tour zum Edersee davor gestanden und es hat auf Uns diesen Eindruck gemacht. Ich habe auch nur meine Meinung vertreten und meinen Eindruck kundgetan, wenn das verboten ist dann weiss ich nicht wofür ein Laberforum gut sein soll. Wenn du dich persönlich angegriffen fühlst tut es mir leid, das war nicht in meinem Sinn.

Gruß
Helmut

Wenn du mit der Putzfrau redest kann man auch nicht alles erfahren! Ich, nein WIR, waren da und haben grundsätzlich alles anders erfahren (in real) als du durch Abfrage erfahren haben möchtest!
So, und nu is gut, Abstimmung läuft und .... nein... ich fühle mich nicht persönlich angegriffen, warum auch.
Nur sollte man mit solchen Äußerungen etwas vorsichtig umgehen, da man vielleicht damit Meinung bildet. Und nein, ich bin nicht in irgendeiner Weise böse, wenns nicht dort hin geht. Habe nur eine Alternative anbieten wollen, bevor es ganz in die Hose geht!

@Helmut
aber das nächste Bier geht auf deine Rechnung :)

Gruß
Frank
A biker´s work is never done


Ritchi
User
User
Beiträge: 21
Registriert: 23. Mai 2011 20:33
Bike: K2
Wohnort: Gross Umstadt
Alter: 55

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Ritchi » 3. Jul 2011 17:34

Hi alle ,
melde mich leider jetzt erst. Da ich in den Sommermonaten doch sehr häufig an den Wochenenden unterwegs bin.
Das leben ist Kurz.
Ich hatte ja nur mal eingeworfen ob der Odenwald auch in Frage käme. Und soweit ich das in Erinnerung habe bot die
Location in Michelstadt doch ausreichend Platz da mehrere Hütten zur verfügung stehen,ob jetzt mehrere Personen sich
eine große oder aber zwei je eine Hütte teilen.
Im Odenwald sind mir aber auch noch zwei weitere Anlagen ähnlicher Art bekannt. In wie weit die von uns genutzt werden
können müsste noch abgeklärt werden. Generell stellte sich mir hier nur die Frage der Art der Verpflegung da wir hier
auf Eigenleistung angewiesen wären. Also steht erst mal vorangig die Frage ob ihr eine solche Location überhaupt in
erwägung ziehen würdet ? Oder ob es unbedingt ein Hotel sein muß die wir hier natürlich auch haben.
Ich sehe einen Vorteil einer solchen Anlage darin das wir für uns alleine währen und auch dort außerhalb währen und somit
Lautstärken mäßig ohne stress sind. Auch können die dort vorhandenen großen Räume nach unseren vorstellungen genutzt
werden sei es für Musik Beamer ect. Auch Lagefeuer ist möglich und wenn dann noch jemand ne Klampfe mit hat für mich
Perfekt.
Und EssenTrinken Musik/Anlage usw. kann man doch alles organisieren
Ansonsten sind mir eure Vorschläge alle Recht solange sie dazu führen das wir uns mal wieder treffen.

MfG.: Rtichi


Carsten

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Carsten » 4. Jul 2011 14:35

Uiuiui, ihr gebt aber ganz schön Gas. War so schön friedlich auf dem Treffen ;)

Also falls euch der Weg wieder zu uns führen sollte, schreibt mich einfach direkt an.
Ich weiß ja schon worum es geht, dann braucht sich die Rezeption dann nicht drum kümmern.
Am Besten per Mail an czoske@harzlodge.de.

Bis dann

Carsten

Benutzeravatar

Zühlsdorfodin
User
User
Beiträge: 248
Registriert: 8. Jun 2011 14:04
Bike: GSX 1400 K5

Re: Jahrestreffen 2012, wo solls hingehen ?

Beitrag von Zühlsdorfodin » 27. Sep 2011 10:46

Harz, icke och... :thumbup:
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.


Kurt Tucholsky

Antworten