Batterie wechseln , geht das?

Forum für Beleuchtung, elektronische Komponenten, Batterie und Stromerzeugung, ECU und alles was sonst noch an der Gixe mit Elektronik zu tun hat

Moderator: Georg

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Greatgonzo
User verstorben
Beiträge: 2193
Registriert: 11. Apr 2011 18:30
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: HH-Wilhelmsburg

Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von Greatgonzo » 30. Mär 2016 17:43

Sagt mal , hat die Dicke überhaupt eine Batterie und wenn ja , wo? :think:
Meine K3 war noch nie am Ladegerät, es ist immer noch ein geheimnisvolles , ungeöffnetes Fach mit einem schwarzen Kasten am Moped. :o Ob sie da unter ist , bekomme ich , falls dort die Batterie ist überhaupt noch raus oder kann die nicht festwachsen,kann so etwas nach 13 Jahren passieren? :crazy:
Wie sieht es denn bei euch aus , falls die 14er eine Batterie hat, wie lang haben die gehalten?? ;) ;)
Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder

Nicht jeder ,der dich Freund nennt ,ist auch einer.
Ist von mir!

Info by :
Ingo ist am 09.03.2018 von uns gegangen.
R.I.P. Ingo !


Klausgsx1400
Profi User
Profi User
Beiträge: 1370
Registriert: 25. Apr 2011 08:09
Bike: B/W GSX 1400
aka: Einbauküchentreiber
Wohnort: Sindelfingen-Darmsheim
Alter: 56

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von Klausgsx1400 » 30. Mär 2016 17:54

10jahre :thumbup: habe sie gewechselt weil ich eine neue günstig bekommen habe :wave:


raser2
Profi User
Profi User
Beiträge: 1419
Registriert: 29. Sep 2011 05:30
Bike: mehrere
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von raser2 » 30. Mär 2016 18:55

Wenn Batterie leer, dann Moped entsorgen. Ich hole kostenfrei ab!
Und nein, in der GSX muss man keine Yoshinocken, geplanten Kopf, PC und AT, 17/43, Öhlins, SR-Komplettanalge usw. haben... aber dann macht das schon Spaß :angel:

Benutzeravatar

sabumm
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 736
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von sabumm » 30. Mär 2016 19:38

Batteriewechsel bei der GSX1400 kann man leicht selber machen..

Batteriekasten mit der Flex abtrennen.
einen neuen Batteriekasten aus Edelstahl zurechtbiegen und am Rahmen verschweißen.

Verchromen oder pulvern muß nicht sein.

Gruß Klaus

Benutzeravatar

sabumm
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 736
Registriert: 24. Apr 2011 22:13
Bike: Triumph Tiger Sport
Alter: 61
Kontaktdaten:

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von sabumm » 30. Mär 2016 19:40

Klausgsx1400 hat geschrieben:10jahre :thumbup: habe sie gewechselt weil ich eine neue günstig bekommen habe :wave:

Typisch Schwabe. Immer auf Schnäppchenjagd.

Gruß Klaus

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4219
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von Steve » 30. Mär 2016 20:48

Hatte meine nach 10 Jahren "vorsichtshalber" erneuert (gegen eine baugleiche vom gleichen Hersteller).
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de


Drömlinger
User
User
Beiträge: 33
Registriert: 15. Mär 2012 20:51
Bike: GSX 1400 K2

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von Drömlinger » 30. Mär 2016 20:57

Meine war nach 9 Jahren platt.
Seit über 4 Jahren MOTOBATT vom Detlef und gut ist - null Probleme .

Benutzeravatar

Short-Neck
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 1179
Registriert: 9. Mai 2011 11:14
Bike: GSX 1400 K2 blau o. blau/weiß
aka: Dachhase
Wohnort: in & um CASSEL herum ;-)
Alter: 52

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von Short-Neck » 31. Mär 2016 07:22

An meiner K2 nach 14 Jahren immer noch Top :thumbup:
,,Bitte nicht um eine leichte Bürde-bitte um einen starken Rücken"

Gruß Michael,
der aus dem schönen Nordhessen stammt

Benutzeravatar

Themenstarter
Greatgonzo
User verstorben
Beiträge: 2193
Registriert: 11. Apr 2011 18:30
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: HH-Wilhelmsburg

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von Greatgonzo » 31. Mär 2016 17:42

raser2 hat geschrieben:Wenn Batterie leer, dann Moped entsorgen. Ich hole kostenfrei ab!
Du bist ja so gut! ;) Bekomme dann leider Ärger mit meiner Enkelin, die sagt , die Dicke darf nicht weg.
Werde dann lieber flexen, schweißen kann ich leider nicht.
Aber ich habe noch ein paar durchgekaute Kaugummis. :thumbup:
Mcgiver ist damit zum Mond geflogen in seiner Waschtrommel, also hält das! :lol:
Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder

Nicht jeder ,der dich Freund nennt ,ist auch einer.
Ist von mir!

Info by :
Ingo ist am 09.03.2018 von uns gegangen.
R.I.P. Ingo !

Benutzeravatar

Gunman
Profi User
Profi User
Beiträge: 1029
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 55

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von Gunman » 1. Apr 2016 18:36

Mensch Ingo, das kann für dich doch nicht so schwer sein ein Kilo Watt zu besorgen! :lol:

Der Akku von meiner hat 11Jahre gehalten, davon die letzten 3 ohne Benutzung. Dann hab ich sie mit neuem Akku gekauft. Ob der aber auch so lange hält wie die alten? Ich glaub nicht dran obwohl Yuasa draufsteht....
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!

Benutzeravatar

Themenstarter
Greatgonzo
User verstorben
Beiträge: 2193
Registriert: 11. Apr 2011 18:30
Bike: GSX 1400 K3
Wohnort: HH-Wilhelmsburg

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von Greatgonzo » 2. Apr 2016 07:12

Laut eines Bekannten (hatte eine Suzukivertretung) halten die neuen nicht so lang , wie die Ersten.
Ich kann ja mal 2Pfund Schlick anstatt 1Kilo Watt einfüllen! :lol:
Auszeichnungen und Preise sind wie Hämorrhoiden. Früher oder später bekommt sie jedes Arschloch.
Billy Wilder

Nicht jeder ,der dich Freund nennt ,ist auch einer.
Ist von mir!

Info by :
Ingo ist am 09.03.2018 von uns gegangen.
R.I.P. Ingo !

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4219
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Batterie wechseln , geht das?

Beitrag von Steve » 3. Apr 2016 17:57

Greatgonzo hat geschrieben:...Ich kann ja mal 2Pfund Schlick anstatt 1Kilo Watt einfüllen! :lol:
:mrgreen: :thumbup:
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de

Antworten