Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Forum für die Bremsanlage und ihre Komponenten

Moderator: Georg

Antworten

Themenstarter
caruhl65
User
User
Beiträge: 68
Registriert: 12. Jul 2014 20:08

Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von caruhl65 »

Hallo,
hab mal ne Frage wegen evtl. Unwissenheit....
Ich hab Lukas Bremsscheiben drauf (die ganz normalen). Ich denke mal das sind Gussscheiben.
Nun hab ich gehört, dass Sinterbeläge besser greifen sollen, aber diese Gusscheiben ruinieren. Da wären dann organische besser,
aber keine richtig gute Bremskraft, die verdrecken die Felge und sind schneller runter....
Wenn aber Gussscheiben verbaut werden, welche Beläge nehm ich dann? Gibts dafür eine Empfehlung?
Ach ja.....ich kann und will mir keine neuen Scheiben kaufen... :crazy:
gruß Carsten

Benutzeravatar

Gunman
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1371
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 57

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von Gunman »

Meines Wissens sind mit "Gußscheiben" solche aus Grauguß gemeint, z.B. von Brembo.
"Normale" Zubehörscheiben sind aus Legierungsstahl und vertragen sich sehr gut mit Sinterbelägen.
Ich hab z.B. die Variante von EBC mit EBC Goldstuff-Belägen gewählt. Nach 14tkm noch alles im normalen Verschleiß-Bereich.

Mit Standardscheiben (Kawa original) und organischen Lucas-Belägen hab ich hingegen mal ein rauchendes (Belag-)Erlebnis gehabt, inclusive kochender Bremse. Auf Sinter gewechselt und alles war wieder gut.

Am besten nimmst Du die Belagart die der Hersteller empfiehlt , im Normalfall also Sinterbeläge.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!


ronny

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von ronny »

Habe seit Jahren Sinter Beläge im Einsatz.
Keine Probleme mit meinen Wave Scheiben festgestellt.
Greifen aggressiver als nicht Sinter Beläge.

Benutzeravatar

Steve
Administrator
Administrator
Beiträge: 4730
Registriert: 30. Mär 2011 03:59
Bike: Suzuki GSX 2742 Bj. K11
aka: WebTipp Sieger 2018
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von Steve »

Für mich ist das keine Glaubensfrage....
Sinterbeläge und nix anderes mehr !

Wie sich das mit den Ori-Scheiben verträgt, kann ich dir nicht sagen (habe damals beides gewechselt, Scheiben und Beläge).
Welches ist der sicherste PC? Der in der Originalverpackung.

bergischerbiker.de


ronny

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von ronny »

Hatte bei den original Scheiben auch schon Sinter-Beläge.
Nach ca 20000 Km begannen die Scheiben zu eiern. Weis nicht ob das einen Zusammenhang gehabt hat.


Gruss Ronny

Benutzeravatar

Gunman
Foren Moderator
Foren Moderator
Beiträge: 1371
Registriert: 28. Feb 2014 13:33
Bike: Nelly the Elephant (K3, blau)
Wohnort: Marzipan City
Alter: 57

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von Gunman »

Ich weiß das Kawa seit Ende der 80er Sinterbeläge in der Erstausrüstung verwendet.
Da Suzuki bei vielen Modellen denselben Erstausrüster verwendet (Tokico) gehe ich davon aus das es hier genauso ist.
Grüße von der Küste

Chris

It's not the gun, it's the man behind!


Themenstarter
caruhl65
User
User
Beiträge: 68
Registriert: 12. Jul 2014 20:08

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von caruhl65 »

ronny hat geschrieben:Hatte bei den original Scheiben auch schon Sinter-Beläge.
Nach ca 20000 Km begannen die Scheiben zu eiern. Weis nicht ob das einen Zusammenhang gehabt hat.


Gruss Ronny
genau das ist mein Problem, es kann ja nicht Sinn und Zweck sein nach 10-20000 km (je nach Fahrweise) die Scheiben für 400€ zu wechseln....
Da bin ich eben auf der Suche nach ner besseren Belag- Alternative....


ronny

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von ronny »

Die original Scheiben sind bekannt dass sie zum Teil zu eiern beginnen. Grund ist mir nicht bekannt, weiss nur dass sie zum Teil richtig heiss wurden.
Ich fahre seither mit Wafe Scheiben (seit ca 60`000 KM) und habe keine Probleme mehr.

Gruss Ronny

Benutzeravatar

Volker
Co. Administrator
Co. Administrator
Beiträge: 1001
Registriert: 8. Apr 2011 11:44
Bike: GSX 1400
aka: IG Gründer
Wohnort: Essen
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von Volker »

Ich fahre die Sinter jetzt seit umme 60.000 auf den original Scheiben, keine Probleme damit.

Meine Theorie ist nach wie vor, dass die "Eiernden Scheiben" eher darauf zurück zu führen sind, dass einer mit heiß gefahrenen Scheiben irgendwo stehen bleibt und die Bremse gezogen hält. Damit habe ich mir den ersten Satz Scheiben ruiniert. Wenn man das beachtet, eiert da auch nichts.

Cu
Volker
Alles unter 1400ccm gehört auf den Radweg und hat niGS auf der Straße zu suchen ;)


ronny

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von ronny »

Ich habe nur beim STOP die Bremse gezogen. Bei längerem Halt bremse ich sowieso nur mit der Hinterbremse.
Nach einer rasanten Pässe-Fahrt waren die original-Scheiben immer ziemlich heiss bei den Wave Scheiben ist das nie vorgekommen, haben auch mehr "Löcher" für die Kühlung.

Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2000
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von Walta »

@ Ronny, Du kannst ja mal nach einer "rasanten" Passfahrt die Wavescheiben anfassen. ;) Die paar Löcher werden keinen großen Temperatur Unterschied machen.
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!


oettinger-andi
User
User
Beiträge: 87
Registriert: 14. Jul 2011 11:37
Bike: LKM GSX1400 & LKM GSX/R 1100
Wohnort: Rumeln / Moers Ndrn.

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von oettinger-andi »

Mit Sinter und Ori Scheiben hatte ich bisher nur beste Erfahrungen.
Deutlich besserer Wirkungsgrad.
Als nächstes werden wave Scheiben mit Sinterbelägen verbaut.
Hier wählte ich wohl die Scheiben und Beläge eines Herstellers, also kein Mix.
Komplett braking wave mit Sinter.

Mit freundlichen Grüßen
Andi


ronny

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von ronny »

Walta hat geschrieben:@ Ronny, Du kannst ja mal nach einer "rasanten" Passfahrt die Wavescheiben anfassen. ;) Die paar Löcher werden keinen großen Temperatur Unterschied machen.
Ist aber so. Nach einigen wirklich starken Bremsungen ist die Scheibe nur leicht warm. Mehr Löcher und Schlitze bedeuten bessere und schnellere Kühlung.


Drömlinger
User
User
Beiträge: 34
Registriert: 15. Mär 2012 20:51
Bike: GSX 1400 K2

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von Drömlinger »

Hallo ,

nun bin ich nicht wirklich schlauer nach dem Lesen der Beiträge
Ich brauche neue Belege und habe noch die Ori-scheiben drauf.

Zu was raten mir Eure Erfahrungswerte ?

Grüsse aus der Altmark
guido

Benutzeravatar

Walta
Messeteam
Messeteam
Beiträge: 2000
Registriert: 20. Mai 2011 12:47
Bike: GSX 1400 MKII blau + R1100S
aka: Riemenkiller
Wohnort: Unna

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von Walta »

Es ist halt eine Glaubensfrage, ;) ob Du Lukas, Ferredo, EBC, Brembo.... usw. fährst. Ich glaube aber das die Meisten Sintermetall Beläge fahren. Dann hast Du noch den Unterschied ob Du originale B.-Scheiben od. Wave Scheiben hast. Einen deutlichen Unterschied gibt es aber wenn Du von Gummibremsschläuche auf Stahlflexschläuche wechselst.
Ich persönlich habe keinen gravierenden Unterschied bei den Bremsbelägen festgestellt.

Gruß
Walter
Man(n) muss auch mal Mut haben zu versagen!


raser2
Profi User
Profi User
Beiträge: 1431
Registriert: 29. Sep 2011 05:30
Bike: mehrere
Wohnort: Weiden in der Oberpfalz

Re: Glaubensfrage Bremsbeläge und Scheiben????

Beitrag von raser2 »

Einen sehr großen Unterschied stellt man fest, wenn eine etwas gammelige Bremse mal richtig sauber und gangbar gemacht wird. Stahlflex sind beim Alter der 14er auch kein rausgeschmissenes Geld und gute Sintherbeläge auch nicht.
Und nein, in der GSX muss man keine Yoshinocken, geplanten Kopf, PC und AT, 17/43, Öhlins, SR-Komplettanalge usw. haben... aber dann macht das schon Spaß :angel:

Antworten